24.12.11

Weihnachtsspaß mit Brian, Alfons und Dirt III

Ja, da saß ich nun, alleine mittags an Heiligabend mit meinem Karpfen, wohlwissend, dass wir doch jedes Jahr immer gemeinsam besonderen Menschen zu Weihnachten eine besondere Freude bereiteten, es aber dieses Jahr ausfallen müsse, da Alfons in Nordkorea im Namen seines Vaters Fische unter das Volk verteilte und Brian in einer SWAT-Aktion auf Sumatra ein nach dem Tsunami 2004 gekidnapptes Mädchen befreite. Toll, dachte ich mir, die beiden hatten ihre Wohltaten schon vollbracht. Also bastelte ich jeweils eine Alfons- und eine Brian-Fantana-Maske, rief Blutonos und Kroczinsky an, setzte ihnen die Masken auf und besuchte, wie es vorgesehen war, mit Alfons und Brian sozusagen die Kinderkrebsstation der Klinik in Starnberg.

Dort angekommen lag eine wunderbare Friedlichkeit in der Luft. Wir hatten Zimtgebäck mitgebracht, sodass wir auf unserem Weg die Luft in den sterilen Krankenhausfluren mit einer frischen Zimtduftnote aufhellten. Kurz vor der Station hörten wir aus der Ferne liebliche Stimmen und horchten auf: Es war ein Chor von Sternsingern, angeführt von einem fröhlich trällernden, schätzungsweise 108 Jahre alten Kauz. Ich fragte diesen Engel, ob er nicht mitkommen wolle auf die Kinderkrebsstation, den Kindern dort eine Freude machen? Er sagte sofort zu und so gingen wir gemeinsam auf das Spielzimmer der Station, in dem uns schon die Kinder und Schwestern erwarteten. In mir war es, als könne man für einen Augenblick alle Sorgen der Welt vergessen, als ich diese Kinder sah, obwohl ihnen das Schicksal so übel mitspielte, diese Kinder, wie sie lachten und Spaß hatten mit dem herumtollenden Blutonos und Kroczinsky. Vor allem der kleine Timmy strahlte und freute sich, dass es einem das Herz erweichte. Und wie sie dann gemeinsam "O Tannenbaum" anstimmten mit diesem ehrfürchtig alten Mann. Ich sagte den Schwestern: "Kommt, na lasst uns mal die Geschenke holen." Und wir holten die tollsten Sachen, denn ich hatte Freitag noch fast den ganzen "Toy R Us" mit all meinem Geld leergekauft, sodass wir zumindest kleine Kinderträume erfüllen konnten. Dick bepackt kam ich zusammen mit den Schwestern wieder auf den Flur, als schon von weitem "O Du Fröhliche" ertönte. Diesmal sangen offenbar nur noch die Kinder allein. Der alte Opernsänger gönnte sich jetzt vermutlich eine kleine wohlverdiente Pause. Gerade erklangen die Zeilen "Welt ging verloren, Christ ist geboren", als wir die Tür zum Spielzimmer öffneten und Blutonos und Kroczinsky erblickten, wie sie ihre Penisse am Gesicht des kleinen Timmy rieben. In der Ecke lag schockerstarrt und völlig leblos der Körper des schätzungsweise 108 Jahre alten Mannes.

19.12.11

Der Führer ist tot. Es lebe der Führer!

In der Klinik hat mir Alfons heute ein Geheimnis anvertraut: Seine wahre Identität und dass er jetzt für eine Weile weg muss nach Asien. Ich gelob dem Timetravel-Alfons einst, dass ich den "Dicken durchs Loch schieben solle". Ich würde schon wissen, was diese Worte bedeuten, wenn es an der Zeit wäre. Heute sprengten dann drei maskierte Asiaten mit Uzis von außen ein Loch in die Mauern der Klinik und nun wusste ich, was meine Bestimmung war. Wir haben uns noch einmal kurz in die Augen gesehen und dann war er weg, mein Alfons.



Alfons Groemme (Führer von Home of the Weird 1973-2011)

17.12.11

Zitat des Tages

Irgendein Hans meiner Facebook-Bekanntschaften hat heute dieses zur Gesamtsituation dieses Blogs passende Zitat gebracht:


"Wer nichts wird, wird weird"

15.12.11

Besuch in der Nervenheilanstalt

Dirt Diggler betritt den Empfang in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Berlin.

Dirt: Guten Tag, schöne Dame, ich würde gern den Herrn Groemme besuchen und sie vorher aber nochmal so richtig durchficken.
Krankenschwester: Ja, hören Sie mal! Sicherheitsdiiiieeenst!
Dirt: Schon gut, schon gut! Kleiner Scherz. Zum Herren Groemme möchte ich aber wirklich.
Krankenschwester: Etage 3, Zimmer 42.
Dirt: Vielen Dank! Nur für den Fall, dass es dem Alfons mal schlecht gehen sollte, ich bin sein einziger Angehöriger... Hier ist meine Nummer (zwinkert der Krankenschwester lasziv zu).

Dirt Diggler betritt das Zimmer.

Dirt: Alfons! Ach Du scheiße, Du siehst ja aus wie ausgekotzt und angeschissen!
Alfons (sabbernd, mit verdrehten Augen): Lass mich in Ruhe!
Dirt (schmiert Alfons die Sabber vom Mund): Hier, ich hab' Dir den neuen Hustler mitgebracht!
Alfons: Lass mich in RUHE! Ich... (unkontrolliert löst sich ein Pfurz aus Groemmes Hintern) ich bin durch. Ich kann nicht mehr. Seit 1973 durchforste ich Pornoseiten, um unseren Lesern jeden Tag etwas zu bieten. Ich kann nicht mehr, hab zuviele Schwänze gesehen.
Dirt: Alfons, was redest Du da, ich kann ohne Dich nicht! Ohne Home of the Weird habe ich kein Zuhause. Ich bin heute um den Block gegangen und wurde wie ein Streuner behandelt. Selbst die Schweizer verhalten sich nicht mehr neutral mir gegenüber. Was sollen wir unseren Lesern sagen? Wie lange können wir Blutonos und Kroczinsky noch die Wahrheit verschweigen? Alfons! Komm schon! Sei stark! Sei ein mutiger Trüffel!
Alfons: Halt die Fresse, ich hab' Feierabend!
Dirt: Na, gut, Du Scheißpsychoschildkröte... ich geh' jetzt.

Als Dirt Diggler die Klinik verließ, fing er nach 25 Jahren wieder mit dem Rauchen an. Er dachte darüber nach, ob es das wert wäre? Ein Leben am Limit, für die weirden Sensationen dieser Welt? Sklave der Sensationsgeilheit einer Leserschaft zu sein? Er dachte nach, ob es das wert wäre, bis in die Abendstunden vor dem PC zu sitzen und für Recherchezwecke auf Pornoseiten rumzusurfen und sich einen Windows-lahmlegenden Trojaner einzufangen, bei dem drei maskierte Serben sich als Bundeskriminalamt ausgeben und versuchen, einen über ukash zu erpressen? Er dachte darüber nach, ob es jetzt einfach wie immer weiter gehen sollte? Ob Rajko B. aus B. die Wahl zum "treuesten Leser des Jahres" wie all die Jahre zuvor gewinnen würde? Und er dachte darüber nach, wo Brian Fantana sich wohl gerade aufhielt?



Moby - My Weakness - MyVideo

6.12.11

Warum hier keine neuen Adventsvideos sind

Beschwert Euch bei den Leuten, die Alfons beleidigt und runtergeputzt haben. Allen voran Dirt und Sieben Berge.

Alfons ist jetzt bockig.

30.11.11

Einen Ey Lou Flynn zu Weihnachten

Ey Ihr Assis, kauft Ey Lou Flynns Album! Steckt Serdars in die Tasche. Normalerweise begegne ich Bettlern ja nur mit Verachtung, aber bei diesem Kommentar: "Verena, Du bist aber Bloggerin und damit ein Sonderfall! Für Deinen Blog zahlt Dir ja auch keiner was, obwohl Du Dir da genauso Mühe gibst." konnte ich mich voll reinfühlen in den Ey Lou, denn schließlich gebe ich mir hier ja auch voll die Mühe. Und ich glaube, in Eys Mucke steckt viel Love und damit kriegt man mich immer.

Da ich neulich beim Schwarzfahren erwischt wurde, habe ich aber derzeit natürlich keine Kohle für sowas. Ich warte lieber auf die Special Edition im nächsten Jahr mit Silvester-Bonus-Track.

29.11.11

Witz des Tages

Gefunden in der Lokalzeitung:

Zwei Ameisen tragen ein Fenster durch die Mittagssonne, da sagt die eine: "Mir ist so heiß." Darauf meint die andere: "Dann mach doch das Fenster auf".

27.11.11

Sternstunden des Eurodance

Hach, damals im ZDF. Simpsons liefen noch und die Musik war sexualisierter, als Rihannas Lieder es jemals sein werden. Früher war irgendwie alles... ach Ihr wisst schon.

25.11.11

Homoncu antwortet

Nachdem ich Serdar neulich nun über sein Drecksalbum aufgeklärt habe, hat er auf Facebook nun eine Antwort verfasst:



anstrengende woche. morgens prosecco 15%, tagsüber promo 14,95, nachts porno xxx. jetzt im flieger nach köln-expected 16.15. dann zum derby ins stadion 0:3, heute abend album release party nutten, crack, arschlochauslecken 69, inkl.etc. und danach ins kamikaterwochenende! und weil ich neuerdings schwuppenschwul bin und mich gerne schminke und euch prominiernd-promiskoitive pussybande ganz doll lieb habe, hier der link zum derzeit günstigsten anbieter meines albums. ich verspreche allen frustrierten, drohern, mahnern und sex und ex-fans plus karriereberatern,früherwarstemedienhurebesserjetzthastduendgültigverschissensagern und ungefragten teilzeitproduzenten und managern auch das nächste mal ein deathpunkmetalhardcorehiphopjazzcomedyhasspredigerwhateveryoufuckinglike best of album zu machen. das leben bleibt ein wunschkonzert, aber fragen kostet doppelt.kisskiss euer homoncu gaylord popostar.

22.11.11

Lieber Serdar,

ich mag Dich, weil Du Mario Barth nicht magst. Und weil Du manchmal "Fotze" sagst. Und weil Du ein mieses gemeines Arschloch bist und vor fünf Jahren meine Freundin bei einer Deiner BILD-Lesungen zur Sau gemacht hast, als sie den Saal verließ, nur um mal aufs Klo gehen zu können. Die Alte hab ich nämlich längst auf den Mond geschossen. Aber da Du gemeinhin ja 'ne große Fresse hast, kannst Du Dich ja eigentlich auch nicht über ein bisschen konstruktive Kritik von mir jetzt beklagen.

Naja jedenfalls habe ich mir gestern illegal Dein neues Album gesaugt: "Dafür kommt man in den Knast". Ey, Serdar, das kann nicht Dein Ernst sein, oder!? Ich habe gesucht, ob ich in dem Projekt irgendeine Art von Ironie erkenne. Aber nichts gefunden. Du hast 25 Jahre lang eine Figur gespielt und diese Figur nun satt, schreibst Du auf Deiner Homepage. Aber wenn Du mir seit 25 Jahren von Hitler, Schwänzen, Drecksjuden und Kamelfickern in ihren Moscheen erzählst, meinst Du ernsthaft, dass die Erwartungshaltung eines jeden die Figur "Serdar Somuncu" ausblendet, wenn man sich nun Dein Album zu Gemüte führt? Merkste selbst, 'ne? Du selbst hast lange an Deiner Marke gefeilt. Und nun verhurst Du sie an den Mainstream.

Nagut, okay, Geld stinkt nicht. Hätte Dein Ausflug in die Musikbranche zu etwas Witzigem, politisch Unkorrektem oder einfach nur Schmissigem geführt, ich würd' Dich jetzt nicht zuscheißen. Aber das hier ist Musik für die Tonne. Lass Dir mal von Money Boy erklären, wie man den Swag aufdreht. Man, mir ist echt kotzübel von dieser miesen weichgespülten, gayen Roger-Cicero-fickt-die-Söhne-Mannheims-Scheiße. Weißt Du was das ist? Das ist GENAU der Rotz, den Du normalerweise zuhatest. Also so persönlich enttäuscht war ich bisher nur, als man mir sagte, dass meine Diplomarbeit mit "Nicht bestanden" bewertet werden würde. Kannst wieder zurück in Dein Kanakenland gehen. Das ist unser Land!

Dein Dir ehemals ergebener,
Dirt.


18.11.11

Kalle

UPDATE: Kalle sebst, der Ernie der Tutorialszene, hat sein Satiremeisterwerk heute gelöscht, was ich bei fast 100.000 Klicks in 5 Tagen überhaupt nicht verstehen kann. Glücklicherweise gilt ja: einmal im Internet, immer im Internet. Und wer jetzt sagt: och nö, Diggler! Da sage ich: Doch.

17.11.11

Tit Guillotine

  • shit eat
  • frau fickt mit gurke
  • casting kondom unfall sex video
  • barbara schöneberger gefickt
  • akrobaten-fick
  • im wald vergewaltigt sexfilme kostenlos
  • dünkirchen anstecknadel
  • stock in po einführen
  • nazis von negern gefickt
  • anja schreiber berlin sexgeschichten
  • im pornokino düsseldorf
  • busen säugen
  • ekliger fuck trailer
  • schubert handschrift lied
  • sandro lohmann arsc
  • geheime pornobilder auf pc von mitbewohner gefunden
  • im angesicht des verbrechens
  • ey lou flynn
  • kirsten dunst nude melancholia
  • nacktfotos von schwarzen afrikaner frauen
  • jana pallaske titten
  • wal attacke video
  • bewegen sie 2 hölzer um 3 quadrate zu bilden
  • daniel rumfelt in gay xxx films
  • behinderte ficken kinder anal
  • wer zeigt ausschnitte von privaten videos wo eine wirklich alte oma gwfickt wird
  • hummelvibrator susan
  • japan kamelhuf votzen von teenies
  • you porn miley cyrus von ihrem vater nackt duck gefickt
  • chatroulette muschi titten brüste megaupload
  • home pornos
  • ottifanten
  • schauspielerin hillary swank ganz sexy pussy
  • sie wird brutal hinter verschlossener tür mt nadel und spritzen an der fotze behandelt
  • scarlett johansson blowjob
  • fips asmussen
  • zweiohrküken schwanz
  • rasensprenger nude
  • buben onanieren auf die mutter
  • shit fountain
  • auschwitz gaskammer
  • lesbenhaarschnitte
  • 3d bilder von nackten frauen
  • bund deutscher mädel und hitlerjugend
  • berlin thai selbstmord
  • ich werde gleich kastriet sein und impotent werden jetzt bist du mein impotenter wallach
  • ellen page durchficken
  • der tod mit kapuze
  • beim fallschirmsprung gefickt video
  • popcorntütentrick
  • film täuschung 60er geheimnisse nazis film
  • auf dem friedhof vom hund gefickt
  • tit guillotine
  • mike beim scheissen
  • auf dem schulklo gewichst jetzt aber schnell nach hause mutter ficken ,mutter ist schwanger
  • äugeln porno
  • satan fickt jesus
  • macht und ehre nsdap download
  • micki macht ficki bei mini maus
  • mann dickt hund
  • family guy die tochter mastrubiert
  • entenhausen sexgeschichten
  • npd neger
  • warum hat kelly bundy steife nippel
  • mit gebrochenen armen wixen
  • deutsche o'ton bareback filme gay neue labels
  • den prügel ins scheißloch
  • frau treibt mit fallschirm ab
  • pornotitel kafka
  • wichsen auf dem fahrrad
  • asperger verzweiflung scheiss fotzen
  • im urlaub wollte ich mich von den kanaken so richtig besamen lassen
  • venedig gedärme aufgehängt pazzi
  • kann man in gta 4 auch andere charaktere steuern wie zum beispiel michael faustino
  • bester arsch österreichs
  • ich bin 20 jähriger mann bin kastriert und dauergeil
  • 15.11.11

    Ne 50.000 Jahre alte Fotze

    Cave of Forgotten Dreams

    Männer schauen sich gerne nackischte Weiber an. Wer behauptet, das nicht zu mögen, lügt. Selbst Homos.
    So ist es dann auch nicht verwunderlich, daß Werner Herzog ein wenig bockig reagiert, als ihm ein Team von Historikern und Archäologen erklärt, daß er die einzige Darstellung eines Menschen nicht sehen darf, die sich in der uralten Höhle auf der Rückseite eines Stalaktiten befindet, der über die spärlich gesäten Planken nicht zu erreichen ist. Man müsse sich das Bild der Frau eben vorstellen.
    Aber nicht mit Werner.
    Er diskutiert ne Weile und bastelt sich eine Kamera an einem Stock, der dann so gehalten wird, daß man sie sieht - die Fotze.
    Werner ist glücklich un der Zuschauer weiß, daß die Männer vor 50.000 Jahren auch schon gerne nackichte Weiber angeschaut haben - das erste verbürgte Pornoheft der Geschichte.
    Die Fotze kommt natürlich erst gegen Ende; schließlich muß man erst die ganzen Pferde, Nashörner und Bären zeigen, die nach einer Fotze nur verlieren können. Da man sie aber davor sieht, sind sie immer noch interessant. Allerdings nicht so interessant wie Puppenspieler Herzog, der es schafft, seine Interview-Partner zu überreden, vor laufender Kamera die dämlichsten Sachen zu tun.
    Gegen den Historiker, der in Rentierfelle eingehüllt (war damals schließlich Eiszeit) auf der Replik einer 30.000 Jahre alten Flöte das Star Spangled Banner spielt, ist der Archäologe, der erzählt, daß er eigentlich beim Zirkus angefangen hat und jonglierend Einrad gefahren ist fast noch harmlos.
    Und so überrascht es auch nicht, daß an anderer Stelle ein Meister-Parfumeur durch den Wald läuft und an Felsen schnuppert, um Höhlen zu entdecken, weil die Luft da anders riecht, oder ein alter Mann mit einem ellenlangen Speer in Kamera fuchtelt (der Film ist schließlich 3-D!), bevor er versucht, ihn mit einer Schleuder in ein imaginäres Pferd zu schießen.
    Und da Herzog ein Schwein ist, fragt er natürlich, ob die Menschen das damals vielleicht besser konnten: Der Herr grinst nur und bejaht. Seine Augen aber sagen: Fick Dich Du Arschloch - Du wolltest, daß ich das tue.
    Dieser Blick kommt im Film öfter vor.
    Prädikat: Sehenswert

    11.11.11

    Auf Wiedershen Karneval

    Wenn meine Berechnungen stimmen, fallen in diesem Moment Tausende Arschlöcher tot um.
    Die Aufregung, am 11.11.11 um 11:11 Uhr verrückt zu spielen, war einfach zu groß.
    Es lebe ein Leben ohne Fasching! Hurra!

    Wie man Beziehungen aller Art einfach und schnell beendet

    "Ich nehm die Otto's Eleven DVD, aber mach den Preis ab - es soll ein Geschenk sein."

    9.11.11

    Fotzerin

    "Wo steht denn 'Die Friseurin'"?
    "Gibts nicht."
    "Natürlich gibts den. Ist von Doris Dörrie"
    "Ach, Sie meinen 'Die Friseuse'." -
    "Was? Nein. Ich meine 'Die Friseurin'."
    "Der Film von Doris Dörrie heißt aber 'Die Friseuse'."
    "Das glaube ich nicht. Das wäre ja falsch."
    "Wie bitte? Es hieß schon immer Friseuse - auch nachdem ein paar von Euch in den 70ern zu viel Emma gelesen haben."
    "Nein! Es hieß schon immer Friseurin."
    "Wie auch immer, der Film heißt jedenfalls 'Die Friseuse'. Wollen Sie den nun mitnehmen oder nicht?"
    "Na gut."

    3.11.11

    Alt

    Du weißt, daß Du alt wirst, wenn der Trailer für "The Smurfs" läuft und jemand beim Anblick von Doogie Howser "Ey, Barney Stinson!" brüllt.

    "Dude, I humped every piece of ass ever on that show."

    1.11.11

    Die Macht der Werbung

    "Wo stehen denn Eure 3D-Filme?" -
    "Da vorne mit bei den Blu-rays." -
    "Kann man die im DVD-Player abspielen?" -
    "Nein."
    "Dann brauch ich 3D-DVDs."
    "3D gibts nur mit Blu-ray."
    "Na toll! Dann hab ich mir den Fernseher jetzt umsonst gekauft."
    Und ging.

    31.10.11

    Herbstdepression

    Dirt: Weißt Du, warum ich hier diese Krisensitzung einberufen habe, Alfons?
    Alfons: Nö, aber wenn hier einer Krisensitzungen einberuft, dann bin ich das. Also mit was willst Du mir jetzt aufn Sack gehen?
    Dirt: Ich glaube, unser Blog hat das Burnout-Syndrom.
    Alfons: Hä?
    Dirt: Ja, guck uns an, was aus uns geworden ist?!
    Alfons: Ja, nichts.
    Dirt: Ja. Nichts. Früher war ich mal ein angesehener Kritiker. Nicht ganz so doll wie Rajko, aber zum Überleben reichte es. Du hast mir hier das Paradies versprochen.
    Alfons: Zeiten ändern Dich.
    Dirt: Hm, ach vielleicht bin ich irgendwie immer noch nicht darüber hinweg, dass sie Joko und Klaas die neue Show auf ZDFneo gegeben haben und nicht uns.
    Alfons: Spinnst Du, das sind doch Fotzen.
    Dirt: Ja, Fotzen, die aber ab und an mal über Palina rüberrutschen können. Aber wir hocken hier immer noch in Hollyweird rum. Und wenn Rajko wieder angeschissen kommt, ist das immer ein sicheres Zeichen dafür, dass wir uns in einer Sinnkrise befinden.
    Alfons: Hast Du heute irgendwie schlecht geschissen?
    Dirt: Keine Ahnung, Alfons, keine Ahnung. Ich meine, was ist mit Dir los? Also ich habe die Füße ja schon immer hochgelegt, aber Du? Du bist hier immer rumgehüpft wie ein junger Hirsch und hast Scheißbeiträge am laufenden Band produziert. Jeden Tag. Das ist vorbei. Stattdessen leitest Du hier schon Ruhewochen ein! 'Nen vernünftiges Halloween-Posting haben wir auch nicht auf die Reihe gekriegt und für die Produktion des Adventskalenders sehe ich auch schwarz!
    Alfons: Du hast Recht, Freud. Es gab da ein einschneidendes Erlebnis.
    Dirt: Aha, und was?
    Alfons: Ich hatte eine Steißbeinfistel-OP.
    Dirt: Siehst Du, genau das meine ich! Der scheiß zweites-Loch-im-Arsch-Gag ist doch von gestern... Dieser Mist hat dazu geführt, dass wir hier noch zwei Groupies als Fans haben, die nur aufs nächste Tittenbild warten.
    Alfons: Aber Titten ziehen immer.
    Dirt: Ach Alfons, Du verstehst es nicht. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man der Titten überdrüssig ist.
    Alfons: Und schwul wird?
    Dirt: Nein...
    Alfons: Alter, Du nervst langsam. Kommt hier noch 'ne Pointe, damit es für unsere Leser nicht völlig umsonst war, den Mist hier zu lesen!?
    Dirt: Nö, ich wollte einfach nur mal 'ne Satire auf die ganzen Herbstnörgler und Oaarr-es-wird-ja-schon-so-früh-dunkel-Spasten bieten.
    Alfons: Was? Das war ja erbärmlich.
    Matt Damon: Matt Damon!

    Kaufempfehlung



    Sie möchten sich wieder fühlen wie ein BABY ???


    Sie wünschen sich wieder wie ein richtiges Baby in die Windeln zu urinieren ???


    Mit dieser einmaligen Hypnose CD haben Sie die Gelegenheit dazu. Sie können sich Ihre geheimen Wünsche ohne Kompromisse vom Einnässen erfüllen. Diese Hypnose CD ist so konzipiert, daß Sie kein Risiko eingehen. So können Sie den Zustand der Inkontinenz in vollen Zügen genießen. Die Suggestionen dieser CD sind so gestaltet, daß Sie den Zustand des Einnässens solange genießen und nutzen können, wie Sie es wünschen. Verlieren Sie von Tag zu Tag immer mehr und mehr die Kontrolle über Ihre Blase. Lassen Sie der Natur einfach ihren freien Lauf und genießen Sie den Zustand der absoluten Inkontinenz. Vor dem benutzen dieser CD sollten Sie sich schon einen ausreichenden Vorrat an Windeln zulegen. Sobald die Wirkung dieser einmaligen Hypnose CD eintritt, werden Sie einen guten Vorrat an Windeln dringend brauchen. Also zögern Sie nicht länger! Diese Hypnose CD wird Sie ihrem Traum der Inkontinenz ein Stückchen näher bringen. Gönnen Sie Sich doch mal etwas ganz Besonderes, zögern Sie nicht länger! Oder haben Sie noch keine Windeln für Sich entdeckt ? Profitieren auch Sie von der einmaligen Wirkungsweise dieser CD. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.


    Gibts für nur 29,00€ hier zu bestellen. Erfolgreich getestet durch dUenni.

    26.10.11

    Geklaute Literatur

    "Sie sind ja rührend unverschämt", sagte das Mädel – aber sie meinte es nicht ernst.
    "Der Mond benimmt sich heute empörend auffällig", stellte er mit einem melancholischen Blick auf den fahlen Nachthimmel fest. Äcker und Sträucher lagen weißbestaubt von Licht. Es war eine Lichtstimmung wie an schwülen Sommertagen kurz vor Sonnenaufgang.
    Das Mädchen lachte: wie Mädchen in Liebeserregung lachen, girrend, schluchzend.
    Drinnen im Haus rief eine Stimme: "Anna."
    "Ich muß hinein", sie bot ihm ihre Lippen zum Kusse, "schlafen Sie wohl, Herr Adjunkt." Schon war sie um die Ecke verschwunden.
    Er wartete eine Minute, dann trat er vom Haupteingang, von der Dorfstraße her, ins Haus. In der vorderen Gaststube schimpften, schnupften und soffen ein paar Fuhrknechte und Bauernsöhne ihren Kornfusel.
    Er stieß mit dem Fuß die Tür zum Honoratiorenstübel auf. Es war leer. Er setzte sich an einen Tisch. Der Wirt kam und steckte eine Petroleumlampe an.
    "Viel Ehre, der Herr Adjunkt, was darf ich geben?"
    "Eine Halbe Rotwein."
    Er überlegte eine Weile, zögerte, griff schließlich nach dem Portemonnaie und legte ein Zwanzigmarkstück auf den grobgehobelten Holztisch.
    Der Wirt brachte Wein, Glas und eine Serviette. Er deckte eine Ecke des Tisches.
    "Herr Wirt!" Der hatte schon gehen wollen und wandte sich um. "Das gehört Ihnen." Er zeigte auf das Goldstück.
    "Soll ich wechseln?" sagte dienstbeflissen der Wirt.
    Der andere wehrte ab. "Es gehört Ihnen ganz und gar."Er horchte nach der vorderen Gaststube. Da lärmten und tobten sie, daß die Scheibe der Zwischentür klirrte.
    "Wenn Ihr mich heute in die Kammer des Mädchens laßt!" fügte er langsam hinzu. Dann trank er einen Schluck und sah den Wirt erwartungsvoll an. Die Augen des Wirtes liebkosten lüstern den gelben Glanz. "Es ist ja nicht meine Tochter", flüsterte er unschlüssig.
    "Soll ich noch eine Lampe anstecken?" sagte der Adjunkt, "man kann vielleicht nicht richtig sehen?"
    "Gut", stieß der Wirt die Worte hastig hervor, als könne er sie nicht schnell genug loswerden, "wenn das Mädchen nichts dagegen hat, was geht es mich an?"
    Im Vorderzimmer rief man den Wirt. Er holte sich das Goldstück, wie man eine Fliege fängt, verbeugte sich und sagte: "Wünsche wohl zu ruhen, Herr Adjunkt."
    "Anna", sagte der Wirt am nächsten Morgen, "komm, gib mir die Hand." Sie stand am Faß und spülte Gläser, wischte sich die Hand am Kleide ab und gab sie ihm. Als sie sie zurückzog, sah sie, daß ein Fünfmarkstück in der hohlen Fläche lag.
    "Was soll das?" Verwundert blickte sie zum Wirt herüber.
    Er grinste. "Der Herr Adjunkt hat sich mir erkenntlich gezeigt, da, die Hälfte ist für dich."

    Das Geldstück fiel klingend zu Boden. Zu gleicher Zeit flammte ihr Gesicht feuerrot und schneeweiß.

    Am Abend fand man sie am Bettpfosten erhängt.
    Klabund

    24.10.11

    Anspruch

    "Kannste uns was Anspruchsvolles empfehlen?"
    "Was Anspruchsvolles...?"
    "Ja, so wie..."I Spit on your Grave" - haste den gesehen?
    "Den haltet Ihr für anspruchsvoll...?"
    "Ja, der war so realistisch, das könnte wirklich alles passieren."
    "Ah...ja."
    "Und wie ist der?" *zeigt auf "Vanishing on 7th Street"*
    "Den fand ich sehr gut, der ist auch anspruchsvoll und das könnte alles wirklich passieren."
    "Dann nehmen wir den."

    11.10.11

    Alfons singt - und alle machen mit

    Da Ey Lou Flynn unsere Leser durch schamloses Ignorieren blamiert hat, schreiben wir unser eigenes Lied.
    So gehts:
    Jeder schreibt so viele Strophen, wie er will.
    Es muß sich nichts reimen.
    Nazis dürfen auch mitmachen.
    Die Gema nicht.
    Wenn Ey Lous Song dann fertig ist, klauen wir uns die Rohmelodie und legen unseren Text drunter.
    Der Vorteil: Hier gibts nichts zu gewinnen.

    Ich fang mal an:

    Ich fuhr betrunken an den Strand
    und traf 2012 im Bus
    wir fickten uns um den Verstand,
    und sie gab mir einen Spermakuß

    Dann rieb sie tropfend ihre Möse
    und rief: “Mein Herr, jetzt bin ich baff!
    nur einmal ists mir gekommen,
    und schon ist Ihre Nudel schlaff?

    Jetzt seid Ihr dran!

    10.10.11

    Ey Lou singt - und alle machen mit

    Wer schon immer den großen Traum hatte, für einen erfolgreichen Rockstar ein Lied zu schreiben, der darf lange weiter träumen. Stattdessen bietet sich aber die Gelegenheit, für Ey Lou Flynn eine Stophe zu seinem Magnum Opus "2012" beizusteuern. Und da da sicherlich ganz viel langweiliger Murks bei rumkommt, muß ich hier unsere Stammleser aufrufen, ganz viele versaute Strophen zu schreiben. Einzige (echte) Bedingung: es sollte sich reimen. Also los!
    Es gibt sogar Tand und Trödel zu gewinnen.
    Und ein kleiner Hinweis: Auf Fotze reimt sich am besten Fotze.

    PS: am besten auch Eure Zugehörigkeit bei Bruderschaften verschweigen, das mag der Ey nicht so richtig.

    8.10.11

    Künstlerisch wertvolle Vaginadarstellungen

  • fotzenfolter
  • fickende neger
  • mein kaviarschwein
  • inzestfut
  • gorilla onaniert
  • fetti fetzer
  • kryptosexualität
  • ficken durch loch
  • scheiß mir ins maul
  • hund leckt frau an muschi
  • kirsten dunst full frontal
  • kostenlose sexgeschichten ich und mein hund rocco
  • muschi frisst hose
  • arsch ficken von hunden
  • bremsspuren hose
  • indianer tits
  • pornodarsteller bei der arbeit
  • ariel ohne titten
  • haze surfin bird gebumst
  • kann man eine 10 jährige ficken
  • schwester schleckt mein ejakulat
  • darstellerfamilieimmerscharf
  • simon thaur scheisst meine frau voll
  • anal nazis, die krebs gefickt
  • dringend pinkeln meyer-landrut
  • auf die fotze geschißen
  • jennie im kornfeld gefickt
  • oma huren kassel
  • im zug wierd gebumst
  • kinderschlitze sind schön eng
  • pornofilme in der ddr
  • mit 14 in der klasse von allen jungen befingert
  • bundeswehrfickweiber
  • alfons zitterbacke hörbuch rapidshare
  • ddr titten
  • playboy fahrrad
  • hippie mädchen bekommt darmspülung
  • rape opa
  • the bonfire of the vanities plansequenz
  • polizeiruf kritik 21.8.11
  • polizeiruf 110 cassandras warnung rapidshare
  • meine frau wichst einer insel meinen schwanz
  • wer schaut mir anonym über icq beim wichsen zu
  • wie tief ist eine kindervagina
  • bruder riecht am slip der schwester und spritzt viel sperma ab
  • the big bang theory penny nackt ficken
  • mickey rourke autogramm wie mach ich das
  • berlin s-bahn tourette
  • film moschee großmutter verführt jungen
  • stubenfliege an fotze
  • wer fickt meine 10 jährige schwester in den arsch ?
  • catoon danny fantan pornos.com
  • http://hund-leckt-muschi.blogbugs.org/
  • suche liebes aber vervicktes paar
  • neger krebs golf
  • stranger typ wichst s-bahn landwehr
  • vibrationshandy in muschi
  • simone tomaller bläst schwanz
  • serienmörder tatortfotos
  • alice und jasper sexfilm deutsch
  • 70er porno onkel pisst nichte
  • automatenvideothek sinnestäuschung
  • bei dem film frauenhandel musste ich wichsen
  • eva amurri fake
  • bareback bastard stories zuerst fickte er mich dann kam besuch
  • kostenlos fick porno schwuler russe fickt seine mutter gratis
  • queen schnupft sperma tube
  • amber heard californication blogspot
  • vw aus repo men
  • vor der hinrichtung gefickt
  • film auf arte frau nackt hinter wand mit loch
  • rollstuhlfahrer wirrd von teenie gefickt
  • fragtalfons
  • julianna guill picture top 5000 julianna guill
  • david faustino gay
  • galileo pro7 sex doku gumi muschi
  • porno film dialog los baby schleck den käse von der stulle
  • nina eichinger » nacktbilder
  • eber penetriert frau
  • amerikanischer schwuler in asien sexgeschichten
  • ursula von der layen fake nude
  • mathematischer karneval rapidshare
  • truth or dare
  • gibts ne tube für mmv filme
  • hilary duff filme
  • nuttenstreik
  • kostenlose bilder von der promi votze eva hermann
  • deutsche schwule jungs ficken sich im einkaufsmarkt
  • die schönsten vulvabilder aus aller welt
  • demalfonsseinbblog
  • suche die geilsten und eglichen omi fotzen zum ficken über80 jahre
  • disney wichsvorlage
  • priester kackt none an
  • wirklich eine echte frau: lady gaga zeigt unfreiwillig ihre vagina unzensiert
  • mise en abyme porn
  • making of porno dreh lena und björn
  • ich gern mal mein steifes glied an den kleinen kindermuschis reiben
  • doch johansson naked
  • zwei jungs ficken oma am rollator
  • wo kann ich ficken in nordhausen
  • spiel mit physikgestzen
  • abmahnung vivid runaway
  • anja schulz in den arsch gefickt
  • arte bedways
  • nazinackte
  • wer hat schon einmal seine oma gefickt
  • frauen in braunau wollen ficken
  • nazi fotze vom neger gefickt
  • onanieren auf dem schulklo bilder videos
  • wird karen beim frühstücksfernsehen gemobbt
  • meine sohn onaniert mit 8
  • scarlett privat
  • mandy lange
  • ostblock votzen unter 16 jahren gratis
  • onkel oskar onaniert frieda vögelt
  • lena meyer-landrut penis in die scheide nacktvideos
  • schiessen ficken pissen stream
  • scarlett johansson chuck norris
  • merkel gefickt
  • die zeitreise durch die sexgeschichte free porn
  • oma kommt vom einkaufen enkel wichst
  • die ultimative rosettenschlacht tube
  • wie heisst der darsteller bei galileo mystery robin hood
  • von einen werwolf gefickt freeporn
  • dünnschiß im maul
  • i saw 2 chun li's
  • kirsten dunst nude rapidshare
  • scarlett johansson arsch
  • scarlett johansson rücken
  • meine freundin möchte das ich ihr beim stuhlgang zusehe forum
  • autoerotic asphyxiation
  • familie immerscharf geile dialoge
  • kristen stewart sexgeschichte
  • wer findet walter
  • künstlerisch wertvolle vaginadarstellungen
  • lukas krebs am wichsen
  • leiche wird besamt gore stream
  • hornauer geistig behindert hauptdarsteller
  • scarlett johansson nacktfotos
  • kirsten dunst titten
  • mindfuck porn
  • bully rick wiedehopf
  • onkel willis dicker pimmel
  • infos als weirdein in wikipia
  • abtreibung fetisch video
  • romantic comedies
  • ich bin nicht schwul
  • mcgregor gaygeschichten
  • porno szenen lars von trier gratis ansehen
  • 7.10.11

    Hihihi

    Meine Freundin hat sich ne Muschel auf den Oberschenkel tätowieren lassen. Und wenn ich da das Ohr ran halte, kann ich das Meer riechen.

    PS: Frohen Tag der Republik; wir sehen uns auf der Demo.

    1.10.11

    Zuletzt gekotzt bei


    Transformers 3

    Immer wenn man denkt, er könnte nicht mehr tiefer sinken, setzt Michael Bay einen drauf und dreht einen Transformers Film, der noch beschissener als der vorige ist. Dabei war der Plan eigentlich gut: Man nehme den Vorgänger, schmeiße das letzte bißchen Handlung raus, und ersetze es durch Action kombiniert mit lustigem Ulk. Das kommt beim Publikum immer an. Genauso wie Überlänge. 155 Minuten sich auf die Fresse hauende Roboter gehen immer. Und um alle Wichsvorlagenträume zu bedienen, ist Megan Fox jetzt nicht mehr brünett, sondern blond. Und für Frauen gibts jetzt auch endlich einen Hingucker, denn wenn McDreamy als gelackter Fatzke LaBuff die Fresse poliert, bleibt keine Hose trocken - *schmacht*
    Was also ging schief?
    - Die amerikanische Flagge ist nicht so oft im Bild zu sehen, daß man beim Flaggensaufen ordentlich betrunken wird.
    - Während sich Roboter 155 Minuten die Fresse polieren, muß immer noch LaBuff rumhampeln wie ein Epileptiker auf Strom.
    - Señor Chang hat nur 5 Minuten Screentime, bevor er das Comedy-Zepter wieder an zwei niedlich-dämliche Roboter, abgibt von denen keiner mehr versucht, irgendein Bein zu vögeln - das heimliche Highlight des zweiten Teils.
    - Josh Duhamel darf nur noch einmal sagen, wie ehrenvoll es ist, im Kampf gegen das Böse fürs Vaterland zu sterben. Wie soll die Armee denn ordentlich Zuwachs bekommen, wenn es nicht ständig wiederholt wird? Mit dem Gedächtnis eines Fans dürfte schließlich nicht so viel los sein...
    - Die guten Roboter sind immer noch nicht weiß, die bösen immer noch nicht schwarz - wie soll man da denn den Überblick behalten?
    - LaBuff bekommt zu wenig aufs Maul. Da hat Dempsey schon die Chance, ihm ordentlich die Scheiße aus dem Leib zu prügeln, entscheidet sich stattdessen aber lieber dazu, nach nur ein paar Schlägen von einer großen Batterie geröstet zu werden.
    - Bay ist ein Idiot. Gebt Krekel 100 Millionen Dollar und die Schauspieler, und der macht das besser. Noch einfacher: Gebt ihm nur die 100 Millionen Dollar, die Schauspieler hat er selbst. Dort ergibt es dann wenigstens auch Sinn, wenn die sich im Film transformieren. Und sein 3-D ist sowieso um Welten besser.

    30.9.11

    Drive II

    Liebe Arschlöcher,

    Normalerweise lasse ich meine Ergüsse einfach nur für sich stehen, und sollten sie nicht mehr aktuell sein, ist es mir scheißegal. Im Falle dieses kurzen Abrisses über Drive, der von einer bewundernden Kritik in belangloses Fanboygeschwafel umschlägt, muß ich jedoch auch Stammleser, denen die Ausgangsversion, welche am 9.9.2011 zuerst veröffentlicht wurde...und hier verliere ich mich aufgrund meines fehlenden Abiturs in überlangen Sätzen. Was genau will ich eigentlich? Selbstgefälliges Egogewichse eines ADS-geschädigten Blogosphären-Hampelmanns? Wichtigtuerei für einen Platz im Dummschwätzer-Olymp? Die Überlegenheit den Hauptschulabschlusses gegen das Abitur darstellen? - Nein, sondern einfach nur darüber informieren, daß es wesentliche Ergänzungen gibt, die die Kritik in völlig neue Dimensionen des Schwachsinns hebt. Es ist für mich zweitmalig der gescheiterte Versuch einer Zusammenführung eines Urtextes mit weiterem Gewäsch, die ich in diesem Falle innerhalb einer lebhaften Diskussion mit mir selbst in Büro und Bett anbrachte.
    Dieser war erstaunt über die in mir geweckten Emotionen, weshalb er meine angebrachten Andeutungen hinterfragte, woraufhin ich ihm erst einmal die Fresse polieren mußte, aber ich verrenne mich wieder im Nichts und fortgeschrittener schizophrenen Persönlichkeitsspaltung.
    Es ist ein etwas experimentelles Feld für mich, neige ich doch in der Regel dazu, verbalen Dünnschiß zu verbreiten, ohne auf für mich wesentliche Details einzugehen. Ich hege daher große Hoffnung in Euch, den Bogen nicht als überspannt zu sehen, sondern vielmehr eine möglicherweise gänzlich neue Sichtweise in Drive zu entdecken, so er denn im Januar wirklich mal im Kino anläuft:


    Driver ist schüchtern und redet nicht viel, aber sein spitzbübisches Lächeln reicht aus, um das Herz einer alleinerziehenden Mutter zu erweichen. Seine Wahl hätte schlimmer ausfallen können - z.B. hätte er Carey Mulligan mit ihrem Kampflesbenhaarschnitt aus Wall Street 2 erwischen können. Gottseidank ist ihr Haar aber wieder etwas länger, und das Paar ist schnucklig anzusehen, wenn es bei Sonnenuntergang durch die Heide fährt. Dazu donnert aus allen Kanälen schwülstigster 80s Synthie-Pop, der zusammen mit den überleuchteten Bildern eine Synergie bildet, die schöner nicht sein könnte. "Drive" ist romantische Poesie der Güteklasse A, die zeigt, daß Männer zuweilen dumm genug sind, alles für die Frau zu geben, ohne es hinterher zu bereuen - hier wird Selbstaufopferung in seiner pursten Form zelebriert. Deswegen wird auch mal kurz im Fahrstuhl ein Gesicht zu Klump getreten - der Fuß durch einen zuvor erhaltenen Kuß magisch gestählt, sodaß über dem Hals nicht mehr als eine blutige Masse übrig bleibt. Einem Kuß folgt ein Gewaltakt, der Gretchen Modermöse so verschreckt, daß sich die Tür zwischen ihnen schließt - ein simples, aber wirkungsvolle Bild. Dem Gros des Publikums bleibt dieser magische Moment, der zu den schönsten Momenten der Filmgeschichte zählt, leider verschlossen. Es hat den Wink mit dem Zaunpfahl am Anfang nicht verstanden, wenn die Kamera langsam über eine protzige Karre nach der anderen geht, um an einem unscheinbaren weißen Allerweltsmobil stehen zu bleiben. Es geht schließlich nicht um prollige Vin Diesel Action, sondern um Unauffälligkeit. Unauffällig und leise fährt Refns "Drive" direkt ins Herz und nimmt den Platz des besten Filmes des Jahres ein. Eine schönere Romanze gab es seit "Punch-Drunk Love" nicht mehr, Ihr Fotzen.

    29.9.11

    Nachtrag

    Liebe Arschlöcher,

    Normalerweise lasse ich Texte für sich stehen und sollten sie nicht mehr aktuell sein, ist es mir scheißegal. Im Falle dieses Aufsatzes über Auschwitz, der von einer bewundernden Kritik in belangloses Geschwafel umschlägt, muß ich jedoch auch Stammleser, denen die Ausgangsversion, welche gestern zuerst veröffentlicht wurde...und hier verliere ich mich aufgrund meines fehlenden Abiturs in überlangen Sätzen. Was genau will ich eigentlich? Selbstgefälliges Egogewichse eines ADS-geschädigten Blogosphären-Hampelmanns? Die Überlegenheit den Hauptschulabschlusses gegen das Abitur darstellen? - Nein, sondern einfach nur darüber informieren, daß es wesentliche Ergänzungen gibt. Es ist für mich erstmalig der gescheiterte Versuch einer Zusammenführung eines Urtextes mit weiterem Yadda Yadda Yadda, die ich in diesem Falle innerhalb einer lebhaften Diskussion mit Alfons in Büro und Bett anbrachte.
    Dieser war erstaunt über die in mir geweckten Emotionen, weshalb er meine angebrachten Andeutungen hinterfragte, woraufhin ich ihm erst einmal die Fresse polieren mußte, aber ich verrenne mich wieder im Nichts.
    Es ist ein etwas experimentelles Feld für mich, neige ich doch in der Regel dazu, Anstoß zu einer Lesart zu geben, ohne auf für mich wesentliche Details einzugehen. Ich hege daher große Hoffnung in Euch, den Bogen nicht als überspannt zu sehen, sondern vielmehr eine möglicherweise gänzlich neue Sichtweise Uwe Bolls Œuvres zu entdecken:

    Auschwitz - Uwe Boll gibt Gas
    Uwe Boll zeigt uns, wie es wirklich war in Auschwitz. FOTZE! Zweimal Gaskammer. Mit den gleichen Darstellern, weil er sich nicht mehr leisten konnte, irgendwelche Nudisten, die sonst in New York für irgendeinen Yuppie-Künstler nackend auf der Straße rumrennen würden. ARSCHLOCH! Und dann auch noch mal 'ne Babypuppe im Krematorium durchgeröstet - und das war's mit den dokumentarspielfilmischen Szenen. Drumherum dann Interviews mit Redneck-Schülern von der Waldorfschule, die Uwe mit seinen Fragen, die er wie ein Mongo stellt, auch so behandelt. Und am Ende hat Uwe unter die Hauptschüler einen Gymnasiasten gesetzt, damit es aussieht, als wäre man nach seinem Film kein Dummbrot mehr. Die dann noch reingeschnittenen, echten KZ-Szenen hat eh jedes Schwein im Geschichtsunterricht gesehen, spätestens dann, als die Geschichtslehrerin einen am Wandertag in ein KZ samt Betroffenheitsdoku vor Ort geschliffen hat. Da drumherum wiederum textet uns Uwe im Loddar-Englisch und -Deutsch zu, warum der Film unbedingt sein musste und so. PENIS! Ich habe noch nie was von Filmemachern gehalten, die meinen, ihrem Publikum ihre eigenen Filme erklären zu müssen. Oder diesen Text...

    28.9.11

    Auschwitz - Boll gibt Gas!

    Uwe Boll zeigt uns, wie es wirklich war in Auschwitz. Zweimal Gaskammer. Mit den gleichen Darstellern, weil er sich nicht mehr leisten konnte, irgendwelche Nudisten, die sonst in New York für irgendeinen Yuppie-Künstler nackend auf der Straße rumrennen würden. Und dann auch noch mal 'ne Babypuppe im Krematorium durchgeröstet - und das war's mit den dokumentarspielfilmischen Szenen. Drumherum dann Interviews mit Redneck-Schülern von der Waldorfschule, die Uwe mit seinen Fragen, die er wie ein Mongo stellt, auch so behandelt. Und am Ende hat Uwe unter die Hauptschüler einen Gymnasiasten gesetzt, damit es aussieht, als wäre man nach seinem Film kein Dummbrot mehr. Die dann noch reingeschnittenen, echten KZ-Szenen hat eh jedes Schwein im Geschichtsunterricht gesehen, spätestens dann, als die Geschichtslehrerin einen am Wandertag in ein KZ samt Betroffenheitsdoku vor Ort geschliffen hat. Da drumherum wiederum textet uns Uwe im Loddar-Englisch und -Deutsch zu, warum der Film unbedingt sein musste und so. Ich habe noch nie was von Filmemachern gehalten, die meinen, ihrem Publikum ihre eigenen Filme erklären zu müssen.

    25.9.11

    Nachtrag

    Damit Dirt sich nicht wieder beschwert:

    Sondermeldung

    Der Ruhetag fällt heute aus, da mir das Cover des Comics zu Olli Krekelons "Robin Hood" zugespielt wurde:
    Fällt Euch auf, von wo genau das dreist abgezeichnet wurde? Genau: das ist unser Posterentwurf!

    Wenn das mal kein handfester Skandal ist...

    13.9.11

    Dem Dirt ein Ständchen II

    Da bastelt man an einem Artikel über Grußkarten und vergißt fast, daß ein Redaktionsmitglied gerade wirklich seinen Ehrentag feiert. Naja, er hat das vor lauter im Schlamm und Dreck wühlen wahrscheinlich sowieso nicht mitbekommen - und wenn doch: druff jeschissen; er ist eh nichts anderes gewohnt. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Dirt Diggler.



    11.9.11

    Jubiläum



    Wäre ich Terrorist, würde ich heute auf der faulen Haut liegen und morgen was machen, weil dann keiner mehr damit rechnet.

    9.9.11

    Goa, Goa, Goa, ja? Goa, Goa, MPU, ja?

    Romantic Comedies #263


    Driver ist schüchtern und redet nicht viel, aber sein spitzbübisches Lächeln reicht aus, um das Herz einer alleinerziehenden Mutter zu erweichen. Seine Wahl hätte schlimmer ausfallen können - z.B. hätte er Carey Mulligan mit ihrem Kampflesbenhaarschnitt aus Wall Street 2 erwischen können. Gottseidank ist ihr Haar aber wieder etwas länger, und das Paar ist schnucklig anzusehen, wenn es bei Sonnenuntergang durch die Heide fährt. Dazu donnert aus allen Kanälen schwülstigster 80s Synthie-Pop, der zusammen mit den überleuchteten Bildern eine Synergie bildet, die schöner nicht sein könnte. "Drive" ist romantische Poesie der Güteklasse A, die zeigt, daß Männer zuweilen dumm genug sind, alles für die Frau zu geben, ohne es hinterher zu bereuen. Da wird auch mal kurz im Fahrstuhl ein Gesicht zu Klump getreten - der Fuß durch einen zuvor erhaltenen Kuß magisch gestählt, sodaß über dem Hals nicht mehr als eine blutige Masse übrig bleibt. Dem Gros des Publikums bleibt dieser magische Moment, der zu den schönsten Momenten der Filmgeschichte zählt, leider verschlossen. Es hat den Wink mit dem Zaunpfahl am Anfang nicht verstanden.
    Da geht die Kamera langsam über eine protzige Karre nach der anderen, um an einem unscheinbaren weißen Allerweltsmobil stehen zu bleiben. Es geht schließlich nicht um prollige Vin Diesel Action, sondern um Unauffälligkeit. Unauffällig und leise fährt Refns "Drive" direkt ins Herz und nach oben auf der Leiter der besten Filme des Jahres. Eine schönere Romanze gab es seit "Punch-Drunk Love" nicht mehr.

    Gruselige Vorstellung:
    "Ryan Gosling replaced Hugh Jackman."

    "Nicolas Winding Refn replaced Neil Marshall as director." - imdb

    Romantic Comedies #471


    Bridesmaids

    Überraschend lustige und gute Komödie, der über die Laufzeit von über zwei Stunden kaum die Luft ausgeht, und die zeigt, daß a) Frauen alleine einen Film tragen können (Wer hätte das gedacht?) und b) sich hinter ihrer äußeren Fassade fast schon so etwas wie ein echter Mensch befindet, der über die Klasse einer "Sex & the City"-Fotze hinaus reicht.
    Abzug gibts lediglich für Maya Rudolph, die immer noch häßlich wie die Nacht ist, und für das Koks, das Rose Byrne aussehen läßt wie der Tod auf Latschen.
    Bonuspunkt: Chris O'Dowd, der es nicht hinbekommt, seinen irischen Dialekt abzustellen, obwohl er es krampfhaft versucht.
    Es ist ein ziemlich großer Fehler, daß "Bridesmaids" als weiblicher "Hangover" beworben wird, da er ihn in allen Belangen locker in die Tasche steckt:
  • Die Gags sind besser.
  • Die Charaktere sind tiefer - okay, das ist nicht schwer.
  • Zack "Ich hab Vollbart, bin also lustig wie Sau" Geilificktnix spielt nicht mit.
    Case closed.
  • 7.9.11

    Alfons wählt

    Im Gegensatz zu Dirt stehe ich zu meiner Wahl bezüglich der Wahl, und lege hier alles offen, i.e. poste meine ausgefüllten Wahlzettel, bevor sie im Briefumschlag landen. Falls ich damit noch den ein oder anderen niederen Geist beeinflusse, der sich ob meiner Großartigkeit an mir orientiert, ist das ein netter Bonus.


    1.9.11

    Welcher Extremist bist Du?

    Du hast das Potenzial zum Hooligan
    Extremismus-Grad: 57 Prozent

    Hooligans sind die etwas erlebnisorientierteren Fußballfans. Irgendwann in ihrem Leben fiel der Entschluss, zu Weltstädten wie Rostock oder Dresden zu stehen und diesen Lokalpatriotismus beim Fußball auszuleben.

    Hooligans, heutzutage auch oft als Ultras bezeichnet, nutzen den Sport als Plattform für ihre Gewaltfantasien. Sie sind dabei oft rechtsoffen, trinken viel Alkohol und verstehen im Allgemeinen wenig Spaß.

    Hooligans sind Extremisten, einfach weil sie ein Hobby haben, dass sie in der Gemeinschaft ausüben. Ihre überholten Männlichkeitsrituale sind für durchschnittlich situierte Kriminalbeamte alles andere als wochenendtauglich, weswegen sie selbstverständlich mit aller Macht bekämpft werden müssen. Außerdem haben Hooligans einen kleinen Penis.



    Welcher Extremist steckt in Euch?

    31.8.11

    Top 5: Wahlplakate 2011

    Platz 5: Lustige Verschwendung von Ressourcen:



    Platz 4: Typisch FDP:



    Platz 3: Wiedereinführung des Mutterkreuzes?



    Platz 2: NS-Propaganda läßt grüßen:



    Platz 1: Kreativität: 1 Plus mit Sternchen



    Platz 0,5: Titanic eben


    24.8.11

    Blick in die Seele

    Stock gefangen und raufgesetzt.

    Ein Film, den du schon mehr als zehnmal gesehen hast?

    Alfons: Da hat Paul ja total verkackt, aber ich kann durchaus verstehen, daß man sich Filme wie "Das Geräusch einer einzelnen klatschenden Hand" oder "Josef Hader liest aus der Talmud und Alf Poier illustriert dazu" nur einmal anschaut, weil man es einfach nur zum Kotzen findet, aber als Meisterwerk besprechen muß, weil es ja auf arte gelaufen ist.
    Ich bin da wesentlich einfacher gestrickt; wenn ich was geil finde, schaue ich es mir auch 20 mal an. Ich habe keine Ahnung, welchen Film ich am meisten gesehen habe, aber die 10er Marke locker durchbrechen tun "Stand by Me", "Raiders", "Star Wars", "Die Hard" und "Shawshank Redemption". Und das kratzt quasi nur an der Oberfläche...
    Dirt: Als ich noch jung war und eine Vokuhila-Frisur trug, habe ich Bloodsport und Scary Movie ziemlich oft gesehen, könnten zehn Male gewesen sein. Die am öftesten in den letzten fünf Jahren gesehenen Filme waren sicher The Man Who Wasn't There und Naked Lunch.
    Brian Fantana: "Bloodsport" ist auch bei mir eine hohe Hausnummer. "Du bist der Nächste!" Ebenso "Alarmstufe: Rot", da ich als Kind Koch auf einem Flugzeugträger werden wollte und mir da Tipps für die Bewerbung erhoffte. "Anchorman" muss in regelmäßigen Abständen sein, daran gleiche ich ab, wie ich altere. "Auf Messers Schneide" wird auch gerne genommen, mal bin ich für den Bären, mal für Hopkins, nie für Baldwin. "Total Recall", wenn ich mal Urlaub brauche. Und jedes Jahr die "Muppets Weihnachtsgeschichte", fürs epic Festtagsfeeling. Großes Schauspielerkino, und Michael Caine.


    Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast?
    Alfons: In Casino Royale war ich 6 mal, Scream hab ich dank diverser "Scream"-Nächte auch öfter gesehen, und da sind sicherlich noch mehr Filme, die ich 2-3 mal gesehen habe, die mir momentan aber nicht einfallen.
    Dirt: König der Löwen. Einmal mit Mama und Papa, einmal mit Oma und Opa, und einmal mit meiner Schulklasse
    Brian Fantana: Ganz oft "Titanic", immer wieder, mit Freunden, Frauen, Familie und mir. Pfeeeeif! Pfeeeeeeeiiiiif! Schnief. And I thought the old lady dropped it into the ocean at the end, but Alfons went down and got it for me.


    Ein Schauspieler, wegen dem du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen?
    Alfons: Bruce Campbell. Wer dafür ne Erklärung braucht, hat noch nie einen Film mit ihm gesehen. PUNKT.
    Dirt: Wer ist Bruce Campbell?
    Ich kann bei Ralf Möller immer nicht nein sagen... Ach und Frauen zählen hier auch? Die Frage ist aber nicht gegendert worden! Dann alle Frauen mit großen Titten.

    Brian Fantana: Für mich gehe ich immer wieder gerne ins Kino. Und natürlich für alle Frauen aller Couleurs, da bin ich wie Warren Beatty.


    Ein Schauspieler, wegen dem du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen?
    Alfons: Hilary Swank; die Fotze steht auf meiner Todesliste noch über Brian Fantana.
    Dirt: Alle Frauen mit kleinen Titten.
    Brian Fantana: Til Schweiger kann schon mal ein Argument "Dagegen" sein, was aber nichts daran ändert, dass "Far Cry" ganz großes Tennis war. Wenn man es auf Grundlage von Tischtennis sieht, that is.


    Ein Filmmusical, dessen Songtexte du komplett auswendig kannst?
    Alfons: Bin weder weiblich noch schwul - also keins. Allerdings kenne auch ich den ein oder anderen ABBA-Song, sodaß auch bei mir Mamma Mia! am ehesten hinkommen würde.
    Dirt: Bin weder weiblich noch schwul - also keins.
    Brian Fantana: Bin zwar so dermaßen Ladies' Man, dass es für die anderen beiden hier auch reichen würde, aber dennoch beherrsche ich ganz passabel nahezu sämtliche Stücke aus "South Park: The movie" und "Team America" und "Sweeney Todd" und... Also, Karaokeabend nur mit mir, girls!


    Ein Film, bei dem du mitgesungen hast?
    Alfons: Gibts nicht.
    EDIT: Jetzt wo Dirt ihn erwähnt hat, gibt es tatsächlich einen Film, bei dem ich immer mitsingen muß:

    Dirt: Bin weder weiblich noch schwul - also keins.
    Brian Fantana: Glitter. So hieß doch dieser Spielberg-Film mt der Landung in der Normandie, oder?


    Ein Film, den jeder gesehen haben sollte?
    Alfons: Ferris Bueller's Day Off - alleine die Tatsache, daß ich ständig gefragt werde, was "Save Ferris" auf meinem T-Shirt bedeuten soll, sagt mir, daß den Film einfach zu wenig Leute kennen. Was unbegreiflich ist, weil es einer der besten Filme aller Zeiten ist.
    Dirt: Ghost World, um das Warten an Bushaltestellen wieder schätzen zu lernen.
    Brian Fantana: "Beyond Re-Animator". Man hat einfach nicht gelebt, wenn man eine Ratte nicht gegen einen Pimmel hat kämpfen sehen.


    Ein Film, den du besitzt?
    Alfons: Soll man da jetzt was möglich Ausgefallenes sagen, oder zieht dieser Fragebogen auf Leute ab, die sich alle 5 Jahre mal eine VHS vom Flohmarkt gönnen?
    Okay, einer: Night of the Hunter springt mir zuerst ins Blickfeld, wenn ich nach rechts zum Regal schaue.
    Dirt: Ziemlich juristische Frage. Besitze nur beschlagnahmte Astro-DVDs.
    Brian Fantana: "Max Schmeling".


    Ein Schauspieler, der seine Karriere nicht beim Film startete und der dich mit seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat?
    Alfons: Als Justin Timberlake in dem unsäglichen "Mike Myers"-Heuler "The Love Guru" den Rasensprenger zum Besten gab, wußte ich, aus dem wird mal was.
    Dirt: Bud Spencer war ja früher mal als Schwimmer bei Olympia
    Brian Fantana: Selbstverfreilich The Rock. David Bowie. Berti Vogts, I could go on.


    Schon mal einen Film in einem Drive-In gesehen?
    Alfons: Natürlich! 1987 Beverly Hills Cop im einzigen Autokino der DDR. Muß glatt mal fragen, ob es davon noch Fotos gibt.
    Dirt: Hier im Osten gib's so'n ameriko-faschistoiden Scheiß nicht.
    Brian Fantana: Ich habe schon viele Filme mit Drive-Ins gesehen.


    Schon mal in einem Kino geknutscht?
    Alfons: Wenn ich 6,50€ (mal zwei) bezahle, muß es schon mehr sein als Knutschen. Wofür gibts Parkbänke?
    Dirt: Nein, nur gefickt.
    Brian Fantana: Ich könnte jetzt ausbreiten, wie sich Rourke den Popcorntütentrick für "Diner" bei mir abgeschaut hat, aber das führte zu weit. Stellt euch nur mal vor, dabei von Mickey Rourke beobachtet zu werden, und ihr habt eine Ahnung.


    Hast du jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
    Alfons: Nein. Auch schlechte Filme machen im Kino Spaß.
    Dirt:Nein, aber ich komme jetzt nicht mit so 'nem Jeder-Film-ist-Kunst-und-hats-deshalb-verdient-bis-zum-Ende-angesehen-zu-werden-Scheiß. Ganz einfach: Bevor man das Ende eines Films nicht gesehen hat, kann man ihn nicht beurteilen.
    Brian Fantana: Ich selbst nie. Musste aber mal das Kino verlassen, weil einem Freund schlecht war. Zählt das auch?


    Ein Film, der dich zum Weinen gebracht hat?
    Alfons: Als damals "My Girl" auf Video rauskam wurde mir von vielen Mädchen gesagt, ich solle mir Taschentücher bereit legen, weil das Ende so traurig sei. Hab ich natürlich nicht gemacht, aber mich mental darauf vorbereitet, und am Ende war es ein wirklicher Kampf, keine Träne im Auge zu haben. Es hat geklappt. Ich bin schließlich keine Fotze. Und selbst wenn ich danach noch irgendwann geheult haben sollte, würde ich es hier nicht öffentlich preisgeben - ich bin schließlich keine Fotze.
    Dirt: Alter, was sind das für schwule Fragen? Bei Big Fish saß ich völlig alleine um 15 Uhr in einer Vorstellung, während des Films ist mir dann eine Hornisse auf einmal ins Auge geflogen.
    Brian Fantana: "Big Fish" war die matschigste Kopie, die ich je im Kino gesehen habe. Schon weit vor dem Finale lief es mir nur so runter. Und dann erst das Finale! Musste in einem leeren Colabecher nach draußen getragen werden. Und habe ich schon von "Titanic"erzählt? Wie sie da so tot und dann wieder auf dem Schiff und alle da und er da so oben an der Treppe und voll Himmelsmetapher, *plärr*


    Popcorn?
    Alfons: Gaskammer.
    Dirt: Lernt man heutzutage nicht mehr, vernünftige Fragen mit Subjekt, Verb und Objekt zu stellen?
    Brian Fantana: Schmuggelschokolade.


    Wie oft gehst du ins Kino?
    Alfons: Vor einem Jahr hätte ich gesagt "Seit 2002 komme ich im Schnitt auf 2 Filme pro Woche"; bisher kann ich meine Kinobesuche dieses Jahr an 2 Händen abzählen. Weniger Zeit und Unlust dürften der Grund sein.
    Dirt: Wer geht denn heut noch ins Kino? Kann man doch alles saugen.
    Brian Fantana: Ich gehe so oft, dass zwei Hände nicht ausreichen, aber ich weiß immer nicht, wie ich ab 10 weiterzählen soll. Deshalb schätze ich: 10+


    Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen?
    Alfons: Super 8
    Dirt: Okay, zuzletzt habe ich zusammen mit meiner Tochter, mein elftes Kind aus einer Affäre, Ponyo gesehen.
    Brian Fantana: Prevolution of the Rise of the Planet of the Apes Banana-Cut


    Dein Lieblingsgenre?
    Alfons: Wenn Film eine Leidenschaft ist, ist das Genre egal.
    Dirt: Behinderte Frage, Film ist grenzenlos.
    Brian Fantana: Science-Fiction mit Amour fou-Einsprengseln, gerne in der Gegenwart und von den Coens


    Der erste Film, den du im Kino gesehen hast?
    Alfons: Eine Rotkäppchen-Verfilmung im Kosmos mit 3 oder 4. Bis heute erinnere ich mich an den Wolf, der mir damals so eine scheißende Angst einjagte, daß ich bei Papa auf den Schoß klettern mußte. Aber die Liebe zum Film war entfacht, und bis zum Mauerfall habe ich dann schon mehr Filme im Kino gesehen, als andere in ihrem ganzen Leben. Kostete ja auch nur 50 Pfennig - mein wöchentliches Taschengeld.
    Dirt: Woher soll ich das noch wissen? Erinnere mich erst an Deep Throat mit meiner Mama. Danach begann dann ihre Schicht.
    Brian Fantana: Citizen Kane. Mit Balu und Baghira.


    Welchen Film hättest du lieber niemals gesehen?
    Alfons: Dieser Amateurfilm mit dem Mädchen im Brunnen. Danach bekam ich einen komischen Anruf und nun befürchte ich, daß mir die nächsten Tage irgendwas zustoßen wird.
    Dirt: Mettokalypse Now. Seitdem kann ich keine Wurst mehr essen.
    Brian Fantana: "Ratatouille". Seitdem schockiert es mich, wieviele Kochtalente jedes Jahr gemeuchelt werden. Ich meine, jede dieser Ratten könnte einen besseren Job machen als das, was da so bei Lanz rumsteht.


    Der merkwürdigste Film, den du mochtest?
    Alfons: Es gibt ne ganze Menge Filme, die ich mag, für die man mich ohrfeigen würde, z.B. halte ich "Max & Moritz Reloaded" für ein unterschätztes Meisterwerk.
    Dirt: Naked Lunch.
    Brian Fantana: Casino Royale, der alte, also, nicht der ganz alte, der danach, der mittelalte. Wie man doch aufpassen muss als Filmfreund.


    Der beängstigendste Film, den du je gesehen hast?
    Alfons: Ganz klar Arachnophobia; der hat mich in meiner Phase als harter Kerl mit 14/15 ganz schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Es gibt aber auch nichts Fürchterlicheres als Spinnen - von kleinen Mädchen, die aus Fernsehern klettern mal abgesehen.
    Dirt: Damals, als ich klein war, fand ich Friedhof der Kuscheltiere total beängstigend, so, dass ich aus machen musste. Dieses Gefühl kam nie wieder.
    Brian Fantana: Ju-On. Der japanische, nicht das US-Remake, das auch in Japan gedreht wurde, quasi inhaltsgleich, aber nicht ansatzweise so gruselig, also...


    Der lustigste Film, den du je gesehen hast?
    Alfons: Schindlers Liste. Sag ich zumindest immer, wenn mich irgendwelche Deppen im Laden nach einer Komödie fragen. Woher wollen die wissen, ob mein Humor ihnen schmeckt?
    Dirt: Alfons hat nicht mit Harold and Kumar geantwortet? Hm, The Big Lebowski ist ganz cool, weil's 'nen Lebensgefühl ist.
    Brian Fantana: Ich sag mal Harold und Kumar, damit Alfons sich nicht so unvollendet fühlt. Das hätte noch monatelang an ihm genagt, dass er seine Lieblingskomödie verleugnet, nur um den Schindler-Witz bringen zu können, und dann wäre er launisch geworden, hätte Dirt und mich wieder unnötig leiden lassen, und das muss ja alles nicht sein, dafür sind wir ja viel zu sehr Familie hier.


    Zählt das, wenn ich den Stock jetzt an Dirt und Brian weiterreiche? Wenn nicht, dann bekommt ihn jetzt einmal Jochen und einmal Udo. Ersterer, weil da schon so lange nichts mehr kam und zweiterer, weil ich gerne hören würde, wie es bei der Premiere von Langs Nibelungen so war.

    19.8.11

    Sandmännchen wichst sich einen

  • lena meyer landrut cum on pic
  • pornodreh zuschauen john thompson
    Bitte schön
  • geile 9 jährige knaben werden in den po gefickt geschichten
  • onkel tom schaut seiner nichte beim wichsen zu und fickt free porn
  • barbara schwarze gummi filme filesonic
  • kindermösen alkohol
  • eine völlig betrunkene frau wird von zwei männern gefickt
  • bucht einsam splitternackt baden rumbumsen
  • im pornokino von neger geficckt
  • k.o.tropfen porno
  • im gummianzug im vakuumbett gefesselt
  • storys zu lesen wie omas brutal in den arsch gefickt werden
  • scheißende toons
  • sexgeschichten hitlerjugend
  • pono video sex ficken von bambinas
  • ex nach ko tropfen gevögelt
  • gratisvideos leutnant fickt jungen soldaten
  • pissenu.kacken
  • schwarze hengste bespringen weiße porn movies
  • schöne nackte jungen beimficken
  • free porno wichsen wandloch
  • ohne kleine jungen penis knaben pimmel kinder schwanz sohn fick sperma
  • hundepisse trinken arsch
  • deutsche retro porno filmtitel
  • youporn-deutsch.mann) sollte öfters die bahn nehmen - 2 - pornofilm - youporn auf deutsch_1
  • gefikte kühe und stuten
  • neger ficken in düsseldorf
  • kinder im knast gefickt
  • wer will gummipuppe
    Ich!
  • stinkende möse uriniert
  • bilder von jungen frauen beim abwichsen eines ebers
  • quiz vor acht tourette
  • scarlett fick
  • romantic gay porn
    Oxymoron?
  • abmahnung the big bang theory
  • windelscheissen auf englisch
  • lustige handyvideos kostenlos rambo
  • geile behinderte fotze will ficken
  • sandmännchen wichst sich einen
    Immer, wenn man denkt, man hätte alles gesehen...
  • swatze votzen
  • simone wilke bremen
  • 2 japanerinnen scheißen und pissten sich ins maul video
  • schamhaarfriseur steif
  • gay fack
  • rampage uwe boll vollständig warez
  • welche alte frau lutscht mir den pimmel
    Wenn Du bei schon bei google fragst vermutlich gar keine.
  • mädchen todgefickt
  • solomistische russische frau
  • sexgeschichten dicker schwanz rollstuhl
  • www.eigenen mund ejakulieren/video.com
  • dicke titten fettes loch wiki
  • wichsclub berlin-west
    Wenn Du ihn gefunden hast, poste mal die Adresse.
  • kostenlose pornofilme mit deutscher mutter sandra und sohn daniel
  • eigene scheisse in fotze einführen porn
  • hart ran genommen und auf den strich geschickt
  • nuttenstreik thailand
    Geht der Tourismus dann nicht um 120% zurück?
  • pissen beim fik
  • willis steifer
  • serdar sumuncu kleines pimmelschen
    Ich hab es schon immer gewußt!
  • wie nennt man frauen kämpfen mit umschnalldildo und ficken sich dann porn
    Lesbenporno
  • max und moritz reloaded hose runter
  • toon baby von riesigen hund gefickt
  • fotze stechen
  • jenny love mein erster negger pimmel
  • gibt es videos wie mutter gummihosen verbrennen
  • till lindemann sexgeschichte
  • geile schauspielerin vom esel gefickt
  • biathlon stars nude fakes
  • von einer halben frau gefickt unzensiert, baby sex unzensiert
  • geile frauen mit dicken titten im weihnachtsmannkostüm
  • geile chucks girls wichsen
  • geruch von kindermöse
    Ja, auch ich liebe den Geruch von Kindermöse am Morgen.
  • wichsclub potsdam
  • anja boll votze
  • landwehr wichsen
  • betty sperma gore
  • sohn fickt mutter und tochter auf einsamer insel sexgeschichten
  • frauen brutal in den popo gefickt
  • 23.07.2011, satanisches datum , amy winehouse opfer von satanisten?
    "Opfer" beschreibt es ganz gut; die Satanisten bezweifle ich aber.
  • nackt wahlkampf
    Da bin ich dabei. Udo?
  • deutsche pornos mit geilen dialog z.b. neffe fickt geile tante sehen
  • kristin chun li unzensierte nacktbilder
  • home alfons dirt diggler
    Ja, bitte?
  • ggg mädchenmund rezensionen
    Findeste natürlich bei uns.
  • sie steckten der 14 jährigen eine banane in die möse
  • heißes pferdesperma floss
  • geschichten männer mit der faust in den arsch gefickt
  • echte berliner hure
  • torrent kastelruther spatzen ich würd' es wied... dvd-video album
    Wer sucht denn nach so etwas?
  • mann fickt tote frau im leichenschauhaus porno
  • frau pisst auf friedhof und fickt hund
  • was verdienent gayporndarsteller
    Neulich wurde einem Kollegen 300€ für einen GangBang geboten. Er lehnte ab. Ich wurde leider nicht gefragt.
  • fotzen im gemüsebeet
    Kann man die jetzt anpflanzen? Macht das Frauen nicht obsolet?
  • affe fickt hund
  • moonshade ofdb
  • kinderschlitze sind schön eng
  • enkel besucht gerne oma im altenheim
  • hier kommt bush stirb langsam muschi stream
  • zitterbacke onkel philadelphia
  • schostakowitsch site:blogspot.com rapidshare
  • undisduped so fickt die familie
  • gibt es bilder von scheißenden jungen mädchen auf dem klo?
    Ja.
  • nazi nackte frauen
  • porn sie mag nicht blasen
    Abschieben!
  • komm in meine spalte
  • mauerfallfilm
  • fotzen nadeln
  • nerdplakat
  • frauenfussball playboy
  • tv filme online-blasenkatheter legen
  • jennifer aniston ficken nackt geil penis
  • enkel stefan besucht oma im alterheim und fickt sie durch
    Ca. 120 Leute suchten danach; wenn auch streckenweise in abgeanfelter Form - wer zur Hölle ist Stefan, und warum fickt er seine Oma?
  • dead asphyxia porno
  • telefonanieren eva herman
  • granny poppt
  • fälschung von spesenabrechnungen rci
    Das macht man aber nicht.
  • krüppelsex eichinger
  • finger unfall bilder kreissäge
  • wichsen in der bahn zug vor teens
  • hindernisbahn nackter oberkörper
  • iron sky: ns-angriff vom mond rapidshare
  • stubenfliege-leckt-schwanz
    Und ich dachte, man hätte jetzt langsam alle Tierarten durch.
  • jennie fickt im kornfeld
  • besoffene russenkinder ficken
  • video priester scheisst none ins mund
  • will hundepimmel lecken,sein sperma im mund und vom hund gefi kt werden
  • patricia krekel porn
  • scheissende gay bears
  • killerblume
  • uli m schueppel torrent
  • kackender wal
  • retro kinderfick
  • cock fickt alle
  • die stille der unschuld
  • wichsen in öffentlichen verkehrsmitteln und frauen schauen hien free videos
  • der onkel doktor hat mich gefistet
  • pornohoroskop fisch
  • chili in kindervagina
  • 2001 maniacs gay movie
  • tuckentest
  • was sagt die frau wer fickt besser die neger oder die deutschen
  • porno bilder deoflasche in die fotze stecken
  • geistig behinderte fotzen ficken
  • welche votzen sind für männer besser,jungevotzen oder ab 40jährige?
  • barbara schöneberger wird gefickt bei blondes gift video
  • schwarzer schwanz in weißer fotze torrent download
  • arthaus porno
  • das.leichenhaus.der.lebenden.toten rapidshare.
  • techno lied frau wird gefistet
  • zeigt dem jungen grafen wie gefickt wird
  • my bloody valentine 3d tits
  • hesekiel fotzen ficken
  • exfreundin
  • die mutter verpasste mir gummihose in der nacht weil ich eine erektion hatte.
  • pierre pisses on anja
  • drecksvotze hornauer
  • promibrüste flash
  • geschichten nackt im pool gefickt
  • 17.8.11

    16.8.11

    Filme zum Kotzen #1


    Groupies bleiben nicht zum Frühstück

    Ein Mädel hat aufgrund eines beschissenen Drehbuches ein Jahr lang im Mustopf verbracht und ist sich deswegen nicht bewußt, daß sie gerade mit dem heißesten Typen der heißesten Band aller Zeiten rummacht. Das sorgt natürlich für Komplikationen der Sorte scheißegal, bevor man schließlich merkt, daß man ja doch gar keine Probleme hatte.
    "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" ist miserabel verlogene Schönmalerei von Scheiße, bei der einem vor Zucker die Zähne klirren. Hier gibt es kein Schwarz und kein Weiß - hier gibt es nur Weiß und Weiß, das maximal durch Mißverständnisse schwarz wirkt; und weil es keine Bösewichte oder zumindest ansatzweise Arschlöcher gibt, darf man 90 Minuten dabei zusehen, wie charakterlose Abziehbilder von Kens und Barbies durch Berlin laufen, radeln oder fahren, bevor am Ende alle zusammen am Strand sitzen und singen. Dabei wurde natürlich auch darauf geachtet, keine ungerade Anzahl an Personen zu casten, damit auch wirklich niemand am Ende alleine sein muß.
    Respektabel ist dabei lediglich das Talent des Filmes, das Verlangen auszulösen, selbst die niedliche Anna Fischer mit einer Schrotflinte über den Haufen zu schießen - vom sonst eigentlich recht sympathischen (aber wesentlich unniedlicheren) Kostja Ullmann ganz zu schweigen.
    Handelt es sich hier um den schlechtesten deutschen Film des Jahres 2010? - Keine Ahnung, aber in den Top Ten ist er auf jeden Fall.

    15.8.11

    X-mas cums early

    ...well maybe not in Germany:


    Wenn irgendwer das Potenzial hat, die Griswolds vom Weihnachtsthron zu stoßen, dann sind es Harold & Kumar. Mal sehen, ob es in Deutschland bis zum Fest klappt, oder ob es hier wieder Ewigkeiten dauert, bis Genregrößen wie Pocher und Co. den Film vergewaltigen und seiner Seele berauben dürfen.

    12.8.11

    Nippel für die Quote



    Außerdem möchte ich diesen Moment dafür nutzen, öffentlich zuzugeben, daß ich mich gerne von Hunden ficken lasse.
    Danke und Gute Nacht.

    10.8.11

    Dumm gelaufen

    Sitze im Café.
    Kommt ne Pennerfrau rein.
    "Willste n Straßenfeger kaufen oder haste ne Spende übrig? 20 oder 50 Cent?"
    Diese Leute gehen mir auf den Zeiger.
    "Sorry, I don't understand."
    "Can you spare some change? 20 or 50 Cents?"
    "Verpiß Dich, Du Fotze!"
    Nicht nur die bekackten Zigeuner sind heutzutage multilingual.

    9.8.11

    Romantic Comedies #23


    Sucker Punch

    Zack Snyder nimmt American McGee's Alice, wirft die guten Aspekte über Bord und verkauft es als sein eigenes Werk. Und damit das auch niemandem auffällt, lenkt er mit Mädchen in nuttigen Outfits ab, die nuttiges Make-Up tragen und den ganzen Film über mit großen Schwänzen spielen. Weil das für die MPAA aber zu hart war, wurden die Schwänze nachträglich per CGI zu Knaren umgemodelt.
    Und was ist von Alice übrig geblieben? Ein Mädchen in der Klapse; der innere Kampf gegen den Wahnsinn ersetzt durch 3-4 Level Medal of Honor.
    Und jeder, der schon einmal anderen über die Schulter geschaut hat, während diese einen Ego-Shooter spielen, weiß dann auch, wie spannend die Chose ausgefallen ist.
    "Aber es spielt ja nicht nur im Krieg, Du Spast!" -
    Richtig, in- und nach jedem Level gibt es kurze Zwischensequenzen, in denen schmierige Zuhälter, schmierige Freier und schmierige Fettsäcke den Mädchen an die Wäsche wollen. 127 Minuten knapp bekleidete Mädchen, die singen, tanzen, kämpfen und schießen; Sucker Punch ist die ultimative Vergewaltigungsfantasie für alte Säcke - und dabei hochglanziger als jedes Pornoheft.

    5.8.11

    Speerspitze Deutscher Leitkultur


    Keine Ahnung, ob das eine Untergruppe der NPD ist, aber die Plakate hängen ca. 5m über allen anderen. Kann die Leute aber echt verstehen: Statt sich endlich mal der verdammten Protestanten zu entledigen, wird die Pforte für noch abartigere Sekten geöffnet. Wo soll das denn hinführen? Heute eine Moschee, und morgen brüllt der Muezzin durch ganz Berlin über die Lautsprecher. Wobei das dann vielleicht sogar eine willkommene Abwechslung zu den sonstigen "Obey!"- und "Cosume!"Botschaften wäre.