25.11.11

Homoncu antwortet

Nachdem ich Serdar neulich nun über sein Drecksalbum aufgeklärt habe, hat er auf Facebook nun eine Antwort verfasst:



anstrengende woche. morgens prosecco 15%, tagsüber promo 14,95, nachts porno xxx. jetzt im flieger nach köln-expected 16.15. dann zum derby ins stadion 0:3, heute abend album release party nutten, crack, arschlochauslecken 69, inkl.etc. und danach ins kamikaterwochenende! und weil ich neuerdings schwuppenschwul bin und mich gerne schminke und euch prominiernd-promiskoitive pussybande ganz doll lieb habe, hier der link zum derzeit günstigsten anbieter meines albums. ich verspreche allen frustrierten, drohern, mahnern und sex und ex-fans plus karriereberatern,früherwarstemedienhurebesserjetzthastduendgültigverschissensagern und ungefragten teilzeitproduzenten und managern auch das nächste mal ein deathpunkmetalhardcorehiphopjazzcomedyhasspredigerwhateveryoufuckinglike best of album zu machen. das leben bleibt ein wunschkonzert, aber fragen kostet doppelt.kisskiss euer homoncu gaylord popostar.

Kommentare:

  1. Danke für die Stellungnahme, Serdar, aber der Link zum billigsten Anbieter Deines Albums interessiert mich 'nen Scheiß.

    AntwortenLöschen
  2. Ach so,...,ja,hehe, sowas hab ich auch schon mal gesehen.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich nicht wüßte, daß alle Kanaken Analphabeten sind, würde ich denken, der Kerl liest uns tatsächlich.

    AntwortenLöschen
  4. Wie kannst denn das einschätzen, wo Du meine Rezension gar nicht gelesen hast?

    AntwortenLöschen
  5. Fake. Ein Kanake würde noch "alda un so" schreiben!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.