30.11.09

Romantic Comedies #5

Ghosts Of Girlfriends Past


Es ist schon sehr komisch, wenn Sonny aus Texas hier womöglich den widerlich breitesten Cowboydialekt seiner Laufbahn auftischt; besonders unter der Berücksichtigung, daß sein Filmbruder es wie alle anderen auch schafft, so zu reden, als würde er nicht gerade mundgefickt werden - aber irgendwie muß sich der blonde Allesknüppler ja aus der Masse herausheben, wenn es schon mit dem Schauspieltalent nicht so weit her ist.
Und das war auch schon das einzig Bemerkenswerte an dem Film, der sonst wieder nur auf die gewohnte Art und Weise den Weg vom Arschloch zum Gutmensch beschreibt. Grinsesprallo ist dabei aber leider so unglaubwürdig, daß man Frau Bristow wünscht, sie würde ihm am Ende den Schwanz abreißen und ihn damit verprügeln; aber es kommt natürlich anders.
Mutiger war da schon das alternative Ende, in dem sie ihn noch ein letztes Mal als Orgasmushilfe benutzt, um dann am Morgen danach mit ihm Schluß zu machen:

27.11.09

Sneak 26.11.09


Da erwartet man einen auf Ziegen starrenden Cloony und bekommt einen auf Hausfrauenfickfleisch geifernden Tattergreis. Immerhin hat man Respekt vor Fritz Langs Vermächtnis und engagierte fürs Remake den Trashvirtuosen Peter Hyams, der uns ja schon gezeigt hat, daß wir nie auf dem Mars waren, High Noon auch im Weltraum geht, man mit der MG auf den Teufel schießen kann, und daß man eine 100 Millionen Dollar Produktion wie 100 Dollar aussehen lassen kann, wenn man sich nur ordentlich Mühe gibt.
Und was lehrt er uns hier? Daß nicht jedes Remake automatisch gut sein muß? Daß Michael Douglas es noch draufhat, und man sich auf Wall Street 2 freuen kann? Daß Amber Tamblyn so aussieht, als würde sie alles schlucken? Entscheidet einfach selbst...

25.11.09

Mongo Island


Krüppel Big Brother klingt ein bißchen kontrovers, aber wenigstens geben die Gestalten ihrem Leben wieder den Sinn, den sie schon hatten, bevor überall nur noch von political correctness geschrien wurde: Uns Herrenmenschen zum Lachen zu bringen. Serienstart ist in 4 Minuten auf Channel 4; wir sind gespannt und hoffen auf viel Zwergenwerfen, Rollstühle die Böschung runter schubsen und ekligen Krüppelsex.

Danke an Alex für den Hinweis

24.11.09

Trauer

Während ich gestern noch den ganzen Tag heulte, weil ich wieder verlassen wurde, schlug der Blitz an der gleichen Stelle noch einmal ein, als die Polizei anrief, um mir zu berichten, daß meine Schwester tot in ihrer Wohnung und Umgebung aufgefunden wurde.
In der Nacht vom Sonntag zu Montag drangen 3 maskierte Serben in ihre Wohnung ein, wo sie dann erst mit Uzis vergewaltigt wurde, bevor ihr die Gliedmaßen abgetrennt und aus dem Fenster geworfen wurden. Anschließend wurde sie noch 3 Stunden lang anal und vaginal vergewaltigt, wobei zeitweise Doppelpenetration nicht auszuschließen sei, bevor sie ihren Verletzungen erlag, und die Serben ihr den Kopf abschnitten, um auf dem Hinterhof damit Fußball zu spielen und ihn in der Halbzeitpause zum Oralverkehr zu benutzen.
Woher ich diese Details kenne? Sie haben sich anschließend gestellt und gehen nun straffrei aus, weil sie sich im Gegenzug bereit erklärten, gegen einen betrunkenen Radfahrer auszusagen, der zur gleichen Zeit in der Nähe einen Polizisten verprügelte, ihn anschiß und dabei immer wieder brüllte: HIER HASTE DEINE 90€ IN NATURALIEN, DU DRECKSWICHSER!

R.I.P. Schwesterlein

23.11.09

Unrecht



Genau so war das heute Nacht. Fuhr ich also nach fünf Bier mit meinem edlen Diamant-Fahrrad nach Hause, als mich plötzlich so’n Bulle vom Bike schmiss. Die Fresse vom Bürgersteig abgezogen und mir das Blut aus dem Gesicht gewischt, frag ich also:

„Was gibt’s denn, Herr Wachtmeister?“

„Personalausweis und Papiere, bitte.“

„Ja, aber was hab’ ich… okay, schon gut, kein Grund, mir gleich Ihre Waffe an die Schläfe zu drücken“

„Wo ist Ihr Licht, Herr Diggler?“

„Na sehen Sie doch, am Fahrrad.“

„Wollen Sie mich verarschen? Es ist aber nicht an!!“

„Glauben Sie mir, Herr Wachtmeister, beim Gassi gehen hat mein Haustier vorhin aus Versehen das Dynamokabel durchgebissen.“

„Ihr Haustier?“

„Ja, der Raik, mein sibirischer Tiger.“

„Na dann will ich Ihnen das mal glauben. Aber mit Ihren Kopfhörern, das geht so nicht. Die waren lauter als unsere Sirene...“

„Achso, na ich könnt sie in Zukunft runterfahren, dass ich in der S-Bahn bloß noch die Leute in drei Waggons nerve“

„Hä? Nein, darum geht es nicht“

„Worum denn?“

„Dass sie Alexander Marcus hören. Das macht ein Bußgeld von 50 Euro“

„Fuck him“

„Wie bitte?“

„Hm nunja, kann ich die Kohle vielleicht an Ihnen abblasen?“

„Wer hat Ihnen ins Gehirn geschissen? Nochmal 20 Euro dazu für Beleidigung eines Beamten“

"Was für ein Opfer. Und was ist aus Deutschland nur geworden", denke ich mir. Die verdammten Bullen lassen sich heutzutage nicht mal mehr bestechen. Das sah, als ich noch 12 war, ganz anders aus.

„20 Euro? Das ist ja billig, Sie Lady-Gaga-arschgefickter Hurensohn von Nina Hagen und eines Paralympioniken“

"Noch ein Wort, Herr Diggler, und Ihr Schwellkörper wird nie mehr wieder anschwellen… Bitte sehr, Ihre Quittung über 90 Euro, zu bezahlen in 7 Tagen auf dem Revier Ihres PLZ-Bereiches. Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Abend“

„Get aids, Du Bastard“, denke ich mir. Übrigens keine 10 Meter von mir und dieser Anprangerung entfernt, beobachtete ich drei maskierte Serben, die mit Uzis in einen Hinterhof liefen. Das schien mir verdächtig. Aber wen trifft’s mal wieder, den kleinen Mann. Morgen nehme ich mir den Typen vor, der immer in seinem Kombi sitzt und arme Autofahrer mit 90 km/h in der 30er Zone blitzt. Jetzt ist das Fass echt übergelaufen. Wir sagen natürlich, die Bullen sind Schweine. Wir sagen, der Typ in Uniform ist ein Schwein, kein Mensch. Und so haben wir uns mit ihnen auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch, überhaupt mit diesen Leuten zu reden. Und natürlich kann geschossen werden.

Ich fahr jetzt nur noch Zug.

Zitat des Tages

wer sich den film anguckt steuert nicht nur dazu bei das die jugendlichen noch dummer werden als sie schon sind sondern leistet auch noch einen beitrag dazu das deutschland also europa noch mehr amerkanisierter wird und zum guten schluß fühlt es die taschen von diesen leute und damit garantiert ihr das diese vollidioten auch ja einen neuen film machen können. natürlich "sehr empfehlenswert!!"

Kommentar von towermaus zu diesem Trailer:

Am Pranger


Heute früh wurde ich unschön geweckt; ein Buch flog mir an den Kopf und eine schrille Sirene ertönte. Etwas benommen drehte ich mich in die Alarmrichtung und stellte fest, daß es sich dabei um die Stimme der Holden handelte, die wohl irgendein Problem zu haben schien.

"What the fuck? Guten Morgen auch Dir, Spatz, aber Bücher wirft man doch nicht, die verbrennt man. Und wenn dann auch nicht Walter Moers, sondern was leichtes, das nicht so weh tut-"

"Hör auf mit der Blödelei und erklär mir was das soll!"

"Das nennt sich Morgenlatte und hat irgendwas mit aufgestauter Pisse zu tun. Keine Ahnung, bin ja kein Biologe."

"Das meine ich nicht!"

"Was dann? Schlecht geschlafen? Soll ich vielleicht das nächste Mal auf die feuchte Seite?"

"Du so ekelhaft. Nein, Nicole hat gerade angerufen..."

"Und, hat der Arsch sie mal wieder betrogen und Du bist jetzt sauer auf mich...?"

"Quatsch, sie hat mir erzählt, daß Du über mich lästerst."

"Sternchen, ich lästere garantiert nicht über Dich, und wenn doch sicherlich nicht vor Deiner besten Freundin."

"Nein, nicht vor ihr, aber im Internet!"

FUCK

"Moment...wann soll ich da wo was über Dich gesagt haben?"

"Nicole sagt, da gibt es so eine Seite, auf der Du unser Intimleben ausplauderst, und außerdem meinst, zu bestimmen, mit wem ich reden darf, und mit wem nicht."

"WTF!? Du meinst das Telefongespräch mit der Telekom Dame, das ich veröffentlicht habe? Da ging es doch nur darum, die Scheiß Telekom abzuwimmeln. Mit Dir hatte das doch nichts zu tun."

"Ach so? Du erzählst da, daß Du bei mir übernachtest und machst mich außerdem vor meinen Freunden lächerlich. Und Du hast mir nie von dem Anruf erzählt."

"Der war einfach zu lächerlich, um ihn zu erwähnen; und wie mache ich Dich vor Deinen Freunden lächerlich? Für die war der Text ja gar nicht, und die sind doch sowieso zu blöd, einen PC überhaupt anzuschalten, geschweige denn meinen Blog zu finden - zumindest im Normalfall. Sven, der Idiot, kann einfach nicht seine Klappe halten. Fickt ohne Ende fremd und ich stehe hier am Pranger, weil ich eine satirische Seite betreibe? Und was ist so schlimm daran, daß ich bei Dir übernachte? Ist ja nicht so, daß ich allen erzählen würde, daß Du gerne schluckst."

"Du respektierst mich einfach nicht, sonst hättest Du mir davon erzählt. Sven erzählt Nicole hinterher auch immer alles."

"Und das macht es besser? Natürlich respektiere ich Dich, Spatz - ich weiß wie öde Onanie auf längere Zeit sein kann."

"Kann man mit Dir auch ein ernsthaftes Gespräch führen?"

Oh, da war sie wieder, die Frage, die immer irgendwann kommt

"Ihr könnt so doof sein; nie wißt Ihr, was Ihr wollt. 'Hauptsache Humor' behauptet Ihr immer, und wenn Ihr dann Humor bekommt, schmeckts Euch nicht mehr. Und das soll mein Problem sein?"

"Dein Problem ist Deine herablassende Art anderen gegenüber; Du bist nicht großartig, Du bist ein kleiner Wurm, der seine Minderwertigkeitskomplexe durch Hohn überspielt. Du bist aber nicht besser als wir alle. Du bist nichts!"

"Bin wohl großartig."

"Warum gerate ich immer an die größten Arschlöcher? Ich kanns immer noch nicht glauben, daß Du mich zum Analsex überreden konntest."

"Mausi, sag doch nicht sowas, das ist genau der Satz, der meine Leser dann die Echtheit dieses Gesprächs anzweifeln läßt."

"Fick Dich, Alfons, fick Dich. Wenn Du das druckst, ist Dir wirklich nicht mehr zu helfen. Ich habe einfach keine Lust, mich weiter mit Dir zu streiten. Vielleicht reden wir einfach, wenn Dein emotionales Alter über das eines 12-jährigen hinaus gewachsen ist. Tschüss."

"Ja, geh. Geh, wie sie alle gehen. Wo Du herkommst, gibts noch viel mehr.
ACH ÜBRIGENS: DER ORGASMUS WAR NUR VORGETÄUSCHT, BABY!"

Und alles nur, wegen der Fotze von der Telekom...

21.11.09

Gewinnspiel

Bin mal wieder der Nostalgie verfallen und habe ein altes Adventure rausgekramt, was 1993 von der Landesbausparkasse rausgegeben wurde. Bei dem Text mußte ich doch leicht schmunzeln:

Zu dem Zeitpunkt krebste ich mit einem 286er mit 512kb Ram, 16Mhz, 20MB Festplatte und VGA Monochrom rum. Aber alle wichtigen Spiele liefen; na ja fast alle...

20.11.09

Sneak 19.11.09

Da ich leider nicht konnte, habe ich wohl den Solomisten verpaßt; ich bezweifle allerdings, daß der so tolle Plansequenzen zu bieten hat wie die Dünkirchen Sequenz aus "Pride & Prejudice". Da erzähle ich dann einfach mal den besten Witz aus "Männersache", den ich gestern über mich ergehen ließ.

Geht ein Cowboy zum Frisör. Kommt er wieder raus - Pony weg.

Wie man über dieses Konstrukt an geballter Langeweile und gekünstelter Berlinerei lachen kann, ist ein Rätsel, dessen Lösung selbst den 3 Fragezeichen schwer fallen dürfte, aber vielleicht ist es für Außenstehende ja total töfte, wenn Amöbenaugust sich mit Arschkrampe unterhält und dabei gefühlte 45 Minuten lang als einziges Substantiv das Wort Bulette rumbrüllt.
Würde einem wenigstens, so wie man es von der Hohlbirne sonst gewohnt ist, ein uralter schlechter Witz nach dem anderen um die Ohren geknallt werden, hätte das wenigstens noch Unterhaltungspotenzial durch urste Fremdschämerei, aber leider kann man bei derartiger inhaltlicher- und komödiantischer Leere nur gähnen.
Wenn das die Zukunft des deutschen Humors ist, muß man sich wirklich Sorgen um die Deutsche Leitkultur machen.
Zum Ausgleich muß gleich ne volle Dosis Rainer Brandt ran:

19.11.09

Quickies



Stan Helsing
Es ist schon bewundernswert, daß nach all den durch die Wayans Brüder geplagten Jahren auf einmal wieder eine Parodie kommt, die nicht das Wort (oder ein Derivat des Wortes) "Movie" im Titel hat, und in der Tat unterscheidet sich "Stan Helsing" von den anderen Knallerkomödien: Er kopiert kein Vorbild und zieht dabei möglichst viele Filme durch den Kakao, sondern folgt einer eigenen Handlung und zieht dabei möglichst viele Filme durch den Kakao. Und da sind wir auch schon beim größten Problem: Die eigenständige Geschichte, in der ein paar Idioten auf dem Weg zu einer Halloween Fete sind und dabei in ein von bösen Geistern geplagtes Städtchen kommen, ist wenig originell, und die guten Pointen bei einer Kalauerdichte von 25 gpm (gags per minute) kann man an einer Hand abzählen. Ich kann mich inzischen sogar nur an Leslie Nielsen als Barbesitzerin mit extrem schlecht sitzender Perücke erinnern...und an die wichtigste Zutat für einen Erfolgsfilm: Titten.
So schlecht kann der also doch nicht gewesen sein.

The Three Musketeers
Als ich den Film das letzte Mal sah, gab es noch Nudossi zu kaufen, und so wunderbare westliche Dinge wie Coke oder Kinderficker kannte man nur vom Blick über die Mauer. Dementsprechend überrascht war ich doch, als ich sah, daß Richard Lester hier eine wunderbar quirlige Abenteuerkomödie abgeliefert hat, die auch nach über 30 Jahren noch ohne Leerlauf daherkommt, und die die '93er Disney Version ziemlich blaß wirken läßt - nicht zuletzt auch durch die unbekümmert harmlose & neckische Frivolität, die es in der Form heute nicht mehr gibt.
Vermutlich einer der unterhaltsamsten Mantel und Degen Filme, und die Fortsetzung, für die Richard Lester vor Gericht landete, liegt auch schon bereit.

The Living Dead At Manchester Morgue
Ein Arschloch wie es im Buche steht zeigt einer hübschen schwachen Frau, wo der Hammer hängt und wird dabei dummerweise mit Zombies konfrontiert. Überraschend stimmiger Streifen, der durch eine sich durchgehend steigernde finstere Atmosphäre zu unterhalten weiß, und am Ende auch nicht mit Gore und absoluter Konsequenz geizt.
Das und der geilste Ausbruch aller Zeiten machen den Film zu einem sehenswerten Beitrag des Genres. Hätte man nach dem beschissenen Astro Cover gar nicht erwartet.

Spread
Fängt als leicht lockere Gaunerkomödie an, die sich letztendlich zu einem Beziehungsdrama wendet, das wesentlich interessanter ist, als der fast überall fälschlicherweise gelobte 500 Days Of Summer. Garniert wird das mit schönen langen Plansequenzen und netten Sexszenen, bei denen Anne Heche auch mal frech zwischen die Beine gefilmt wird. Gottseidank ist das VHS Zeitalter vorbei, und Blu-rays gehen durch ewige Zeitlupenwiederholungen nicht kaputt.

Big Stan
Am Anfang konnte ich noch über die respekt- und niveaulosen Witze lachen, aber je weiter der Film voranschreitet, desto belangloser wird er leider. 110 Minuten Laufzeit ist für einen Rob Schneider Film einfach zu viel, da kam wohl die eigene Eitelkeit mit ins Spiel, sich selbst zu regieren; auch Altmeister Caine kann da nichts mehr reißen, wenn er Stan nur einen Finger des Todes lehrt, weil für alle 5 nicht genug Zeit ist.

Transformers: Revenge Of The Fallen
Eigentlich wurde zur Verfilmung des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms schon genug gesagt, aber ich wollte noch einmal anmerken, daß... oh, ein Hund, der seinen eigenen Schwanz jagt. Hihihihihihihihihi...

18.11.09

(Fast) ohne Worte...

Es gibt Sachen, über die macht man einfach keine Witze. Es gibt Sachen, die tun schon beim Zusehen weh. Angebumste Skandinavierinnen, 12-jährige Kinder und baumlange Neger sind optimale Humorquellen, aber das hier ist wirklich nicht lustig:


Homepage

16.11.09

Post



Lange genug hats ja gedauert, aber jetzt bin ich am Arsch:

Sehr geehrter Herr Alfons,

Hallo GEZ.

Wir konnten Sie unter obiger Anschrift nicht in unserem Adressbestand finden.

In Eeeeecht!?!?! 4Real?!?!?! Wieso das denn? Hat wieder einer Eurer Schergen Mülltonnen durchwühlt, oder habt Ihr einfach mal einen Stapel Adressen vom Einwohnermeldeamt gekauft, um mich ausfindig zu machen?

Sollten sie bereits privat genutzte Rundfunkgeräte angemeldet haben, bitten wir um Ihre Mithilfe, indem Sie uns Ihre Teilnehmernummer mitteilen.

Ich lehne dankend ab. Okay, okay, war nur Spaß; meine Teilnehmernummer lautet: 555-SCHUH

Gleichzeitig möchten wie Sie auf diesem Weg über die Gebührenpflicht informieren und bitten Sie zu prüfen, ob Sie verpflichtet sind, Rundfunkgeräte anzumelden.

Thx for the info; das werde ich umgehend tun.

Wenn Sie Rundfunkgeräte anzumelden haben, nutzen Sie bitte den beigelegten Antwortbogen und schicken Sie diesen ausgefüllt und unterschrieben spätestens bis zum 24.3.2012 an uns zurück.
Wenn Sie keine Rundfunkgeräte anzumelden haben, bitten wir Sie dennoch, uns den beigefügten Antwortbogen ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden.

Und wenn ich das nicht tue, weil Ihr mir am Arsch vorbeigeht?

Sie vermeiden damit Erinnerungsschreiben.

Ohhh, Erinnerungsschreiben möchte ich natürlich unbedingt vermeiden. Nicht, daß ich einen Schufa Eintrag bekomme, in dem steht, daß ich Erinnerungsschreiben von der GEZ bekommen habe. Das tut nich Not - wirklich nicht.
Ich werde den Bogen umgehend ausfüllen, unterschreiben und an Euch zurücksenden; ich will schließlich keinen Ärger.



Vielen Dank.

Bitte. Gern Geschehen. Jederzeit wieder.

Mit freundlichen Grüßen
Gebühreneinzugszentrale

Ihr seid so höflich, ich verstehe gar nicht, woher Euer schlechter Ruf kommt.
Freundliche Grüße zurück.

SEIEN SIE FAIR. MELDEN SIE SICH AN.

Aber immer doch.

14.11.09

Die Rückkehr Der Lebensretter

Elmar Biebl, unser Mann in Hollywood, stellt für "Cinema auf Video" einen neuen Science Fiction Film vor - und hat dabei wohl solch wildes Zeugs geraucht, daß er Steven Spielberg mit Mark Twain verwechselt...

gefunden von Rajko

Klingt trotzdem interessant; wenn der anläuft, geh ich da rein.

13.11.09

Sneak 12.11.09


Es ist schon eine zweischneidige Sache, die F. Gary Gray da auf die Leinwand gebracht hat; auf der einen Seite, wird dem durch Lynchmobmentalität geschädigten Publikum vorgeführt, daß Selbstjustiz keine Lösung ist, auf der anderen Seite greifen Polizei und Staatsanwalt am Ende genau dazu, um einen Irren zu stoppen.
Wenn Butler am Anfang die Mörder seiner Familie umbringt, ist das moralisch zwar sehr fragwürdig, aber trifft genau den Nerv des Publikums, das regelmäßig von Gerechtigkeit und Todestrafe in einem Atemzug redet. Wenn er dann einen Zellnachbar absticht, ist das zwar nicht ganz so koscher, aber es handelt sich ja bloß um einen Knacki, den niemand vermissen wird; wenn er dann eine Richterin erschießt, die seiner Ansicht nach falsch gehandelt hat, fängt es langsam an zu dämmern: der Mann ist nicht nett. Und wenn er dann mehrere Autos samt Insassen hochjagt, dürfte selbst der letzte Mensch mitbekommen, daß die moralische Unterstützung des Bestrafers vielleicht ungerechtfertigt war; der Kerl ist schließlich komplett verrückt und läßt rechts und links Leichenberge liegen.
Leider scheint die Regie das aber nicht so ganz zu wollen; statt nun alle Sympathie auf Foxx zu verlagern, und zu hoffen, daß Butler geschnappt wird, tritt hier der Saw-Effekt ein: man fiebert mit dem falschen und wartet sehnsüchtig darauf, wer als nächstes auf welche Art über den Jordan geschickt wird.
Foxx ist Butler in Höflichkeit und Intelligenz hoffnungslos unterlegen und kann nur gewinnen, indem er sich ebenso rücksichtslos wie er verhält. Am Ende scheint Butler sogar froh zu sein, daß ihn jemand kaltgestellt hat, und er geht als gebrochener Held mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Das ist letztendlich wesentlich verwerflicher als der Rachefeldzug eines Liam Neesons, da der nie versucht, seine Handlungen zu rechtfertigen, sondern einfach nur tut, was er tut.
Spaß machen beide Filme auf ihre eigene Art trotzdem; bei beiden ist die Freigabe ab 16 aber ein schlechter Scherz - wobei es vermutlich auch 20-jährige gibt, die das Verhalten total geil finden.

Ach ja: Hier noch das alternative Ende, das es leider nicht in den Film geschafft hat, vermutlich, weil Jamie Foxx krass auf weiße Frau geschminkt wurde:

12.11.09

Straight Blast Teaser



Gefällt mir ausgezeichnet, aber ich mag ja auch Ulriks andere Kurzfilme, die man sich hier runterladen kann. Bleibt abzuwarten, ob gegebene Dialoge im Langfilm ähnlicher Müll sind wie bei Kampfansage - Der letzte Schüler; ich hoffe aber auf das Beste.

Straighblastmovie.com

Geschichten die das Leben schreibt


gefunden von Lolly Roflonsson

Leider habe ich diese Sendung nicht gesehen, deswegen hat der Logikfanatiker in mir da ein paar Fragen:
  • Sie benutzt auf der Geburtstagsfeier ihres Mannes einen Vibrator - was war das für eine Feier?
  • Warum muß ein Vibrator, den Sabine ja "benutzt", telefonisch ferngesteuert werden? Hat der keinen Knopf?
  • Wieso geht das Gift erst mit dem Anruf an - ist das auch ferngesteuert?
  • Was ist mit "tragische Verwechslung" gemeint; wäre der Vibrator in der Muschi einer anderen weniger tragisch?
  • Gibt es wirklich handygesteuerte Vibratoren, und wo kann man die kaufen?

    Wer hat die Sendung gesehen? Wer kann die Fragen beantworten? Wer hat den Leuten ins Gehirn geschissen? Kann sich noch wer außer mir und Tommy Wosch an die Hummelvibratoren aus der Blitz Illu erinnern?
  • 11.11.09

    Konversation mit der Telekom

    Durch Tumulders Erzählung fiel mir gestern mein letztes Erlebnis des Telefonterrors ein, das es echt in sich hatte.
    Ich hasse es, anderenorts als in meinem eigenen Bett zu nächtigen, aber da dort irgendwelche Bauarbeiter meinten, um 7 Uhr morgens mit dem Preßlufthammer umgehen zu müssen, ließ ich mich letztens breitschlagen, bei meiner Freundin zu nächtigen.
    Sie mußte gegen 6 Uhr raus - leise natürlich - also dachte ich, ich könnte mal wieder in Ruhe ausschlafen - bis ich gegen 11 Uhr vom Telefon geweckt wurde.

    "Ja?"

    "Guten Tag blablabla Telekom F. Otze* mein Name, dürfte ich bitte mit Frau Alfons sprechen?"

    Ich bin ja gewieft und kenne diese Anrufe, also brachte ich meinen Standardspruch:

    "Kein Interesse. Schönen Tag noch."

    Also die letzten Jahre hat sich das immer bewährt und die Leute haben sich freundlich verabschiedet. Immerhin tue ich ihnen den Gefallen, ihnen nicht die Zeit zu stehlen, ohne was zu kaufen, sodaß sie ihre Energie lieber auf echte Opfer konzentrieren können; aber nein, die Schergen haben sich in letzter Zeit ein dickeres Fell zugelegt:

    "Aber sie wissen doch gar nicht, worum es überhaupt geht."

    "Es ist mir aber auch scheißegal."

    "Was ist das denn für eine Einstellung? Sind sie immer so unhöflich?"

    Im Normalfall hätte ich schon längst aufgelegt, aber irgendwie war die Dame so patzig, daß ich meine Ehre in Gefahr sah.

    "Meistens schon; besonders, wenn man mich zu nachtschlafender Zeit aus dem Bett klingelt."

    "Ja aber es ist doch nach 11, da kann man ja anrufen."

    "Aber nicht bei mir, kein Interesse. Schönen Tag noch."

    Jetzt zog sie ihr Aß aus dem Ärmel

    "Sie sind aber nicht unsere Vertragspartnerin. Ich möchte bitte mit Frau Alfons reden."

    "Nö."

    "Was heißt hier "Nö"? Ich arbeite für die deutsche Telekom und möchte mit meiner Vertragspartnerin reden!"

    Jetzt wird sie pampig; das kann ich auch:

    "Sind sie taub und blöd? Ich sagte Nö."

    "Jetzt muß ich mich hier auch noch beleidigen lassen?"

    "1. Ich habe sie nicht beleidigt, ich habe ihnen eine Frage gestellt.
    2. Sie rufen bei mir an."

    Resignation

    "Sie wollen mir also wirklich nicht Frau Alfons geben?"

    "Jupp."

    "Und das entscheiden sie so einfach für sie?"

    "Jupp."

    "Aber vielleicht will Frau Alfons ja mit mir reden?"

    "Nope."

    "Woher wissen sie das denn?"

    Zermürbung durch extreme Nerverei; glaubt die wirklich, das würde funktionieren?

    "Ich habe hier die Hosen an; Frau Alfons tut, was ich sage. Und wenn ich ihr nicht erlaube, mit Ihnen zu spielen, dann spielt sie auch nicht mit Ihnen."

    "Ich bin ja eigentlich eine ruhige Person, aber jetzt geht selbst mir der Hut hoch. Geben sie mir gefälligst Frau Alfons!"

    "Sind sie ein verwöhntes Einzelkind, das immer alles bekommt, wenn es nur stetig lauter wird?"

    "ICH WILL MIT FRAU ALFONS REDEN!"

    "Dachte ich mir. Hör zu, Schätzchen; Frau Alfons kommt ans Telefon, wenn Die Hölle zufriert. Es ist Donnerstag 11 Uhr, da ist kein normaler Mensch zu Hause, sondern auf Arbeit - ein Prinzip, das man bei der Telekom vermulich nicht kennt. Wenn Du was von Frau Alfons willst, schick ihr einen Brief. Der einzige Grund, weswegen ich noch nicht aufgelegt habe, ist der, daß Deine Stimme ziemlich geil klingt, und ich mir so teures Geld für Telefonsex sparen kann. Also wie wärs, wollen wir uns mal treffen, damit Du Deine ohnehin schon feuchte Möse über meinen Schwanz stülpen kannst?"

    "Tut...tut...tut...tut"

    Alfons: 1 - Telekom: 0,
    wobei ich zugeben muß, den Rest des Tages alle 30 Minuten den Hörer abgenommen zu haben, um das Freisignal zu checken, weil ich dachte, die würde vielleicht vor lauter Wut die Leitung kappen.

    * die hieß wirklich so

    10.11.09

    Mauerfall: Erinnerungen an das Jubiläum

    Das Jubiläum zum Mauerfall ist ja nun schon wieder einen Tag her. Können sie sich noch erinnern, wie sie damals den Jahrestag verbracht haben?
    Sicherlich, mir ist als wäre es erst gestern gewesen; Ich wollte zur Bornholmer Brücke, um symbolisch die ehemalige Grenze zu überschreiten, wie ich es vor 20 Jahren schon getan hatte, aber leider haben mir die öffentlichen Verkehrsmittel da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie vor 20 Jahren war die Bornholmer Brücke für den Straßenverkehr nämlich gesperrt, und ohne meine Tram kam ich mir wieder gefangen vor - wie vor 20 Jahren. Wie vor 20 Jahren habe ich mir meine Laune aber nicht verderben lassen und machte stattdessen einfach bei der menschlichen Mauer mit, bei der eine Kette aus Menschen die Berliner Mauer nachstellte - jetzt wo ich es erläutert habe, stelle ich fest, daß der Begriff eigentlich selbsterklärend ist. Wir standen da nun also in einer Kette und hielten eine Kerze hoch, als auf einmal ein Typ ankam, und mit seiner mordsmäßigen Erektion rumfuchtelte.
    "Ich habe die Mauer schon vor 20 Jahren mit meinem Schwanz zum Einstürzen gebracht, und heute werde ich es wieder tun!" brüllte er und rannte ausgerechnet auf mich zu, seinen Schwanz dabei wie einen Baseballschläger schwingend.
    Ich bin ja ein gutmütiger Mensch, aber wenn ich eins nicht abkann, dann sind das Leute die mich mit ihrem Penis bedrohen, also ließ ich die Kette los und zimmerte der Type mit voller Wucht meinen Springerstiefel ins Gemächt.
    Während Klaus Uhltzscht sich vor Schmerzen am Boden krümmte, wimmerte er leise vor sich hin "Ich habs wieder geschafft. Ich habs wieder geschafft." Aber zu welchem Preis...
    Die Lücke, die ich in der Mauer hinterließ schloß sich alsbald wieder, und da ich keinen Bock mehr auf Kumbaya singende Ossis hatte, bin ich dann nach Hause und hab mir die Kante gegeben.

    Und hat sich für Sie heute - einen Tag nach dem 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls - etwas geändert? Haben sie etwas mitgenommen, sind sie reifer geworden, hat sich ihr Leben verbessert?
    Ich sehe das alles inzwischen mit etwas Abstand, man ist ja nicht mehr so jung und dumm wie damals, man ist vielleicht auch etwas weiser als vor einem Tag, also kann ich mit gutem Recht sagen: Ja, es hat sich etwas geändert; ich habe mich zum Besseren weiterentwickelt und weiß jetzt, daß man das alles nicht durch eine rosarote Brille betrachten sollte. Gestern dachte ich noch, es würde eine geile Party werden, aber das war bevor ich mit einer Erektion bedroht wurde. Heute weiß ich, daß man überall vorsichtig sein sollte, und daß der 9. November auch nur ein Tag ist wie jeder andere. Wäre er es nicht, wäre es nämlich ein gesetzlicher Feiertag. Und alleine durch diese Erkenntnis hat sich mein Leben natürlich auch verbessert.

    Jetzt sind mir wieder die Fragen ausgegangen, nennen Sie doch einfach mal den besten Film, der mit Q beginnt.
    Ach fick Dich doch selber, Du Arschloch!

    Vielen Dank für das Gespräch

    Und für alle die es vergessen haben - DDR sah so aus:


    EDIT DIRT
    Das Jubiläum zum Mauerfall ist ja nun schon wieder einen Tag her. Können sie sich noch erinnern, wie sie damals den Jahrestag verbracht haben?
    Nein.

    Und hat sich für Sie heute - einen Tag nach dem 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls - etwas geändert? Haben sie etwas mitgenommen, sind sie reifer geworden, hat sich ihr Leben verbessert?

    Nein, am liebsten würde ich mich vor 'nen Zug werfen.

    Herr Diggler, wir danken Ihnen für dieses Gespräch!

    9.11.09

    Wir sind das Volk

    Ja, dann will ich auch mal, denn diese ganzen Bilder, die dieser Tage über den Bildschirm flimmern, da stellt sich mir die Gänsehaut auf. Soviel revolutionäres Potenzial, dass man gleich Lust bekommt, sich auf ein Rosenbett zu legen und mit der Berliner U-Bahn und Tonnen von Sprengstoff die neue Strecke entlang unter den Bundestag zu rasen und ein schönes Feuerwerk zu zünden. Nur einem ist die Erinnerung an diesen schönen Tag zu verdanken. Ein Messias so unglaublich, als dass ich schon träumte, ihn besoffen und sich gegen seine maßregelnde Tochter durchsetzend bei MTV Music Awards gesehen zu haben. Und ich glaube, Spongebob würde so gern mal mit Dir cruisen.



    Danke für diesen denkwürdigen Tag! Danke K.I.T.T.! Ohne Dich wäre das nicht möglich gewesen. Dich endlich auch in Farbe sehen zu können, das gab mir die Kraft, um mir eine Matchbox-Ausgabe von Dir in der Schule zu erklauen... Ich krieg schon wieder Gänsehaut...

    Meine Erinnerungen an den Mauerfall

    Wie hast Du den 9. November 1989 erlebt?
    Wieso Duzt Du mich? Sollst Du mich duzen? Wenn Du mich noch mal duzt, hau ich Dir 'ne Delle in die Gewürzgurke! Ist das klar?

    Äh...ich bin Du, dieser Fragenkatalog soll nur den Anschein eines journalistischen Interviews haben. Das hast Du jetzt in 5 Sekunden kaputt gemacht...
    Du duzt mich ja immer noch. *zoink*

    Wie haben Sie den 9. November 1989 erlebt?
    Ganz normal wie jeden anderen Tag auch. Die Nachricht kam ja erst am Abend, und da war ich so besoffen, daß ich das alles verschlafen habe. Gemerkt habe ich es erst am nächsten Morgen, als niemand in der Schule war, und alle Lehrer heulten. Nach dem Unterricht bin ich dann rüber in den Westen und erstmal in'n Puff.

    Was bedeutet Ihnen der Mauerfall heute - 20 Jahre später?
    Ich mußte heute die ganze Zeit an die Simpsons denken, und zwar die Folge, in der Homer vor dem Fernsehr sitzt und man nur die Ansage hört "Es ist unglaublich! Menschen tanzen auf der Berliner Mauer!", bevor Homer mit dem Wort "Langweilig" umschaltet.

    Jetzt gehen mir die Fragen zum Mauerfall aus, also habe ich die Sache hier mit einem anderen Fragebogen ergänzt. Sieht sonst so leer aus...
    Deine journalistische Kompetenz läßt aber sehr zu wünschen übrig. Erst das Duzen und nun das? Egal, mach weiter.

    Ein Film, der besonders stark anfängt und besonders schwach endet?
    Saving Private Ryan,
    Up,
    Romeo & Juliet,
    500 Days Of Summer

    Ein Film, den Ihre Freunde einfach nicht verstanden haben, Sie aber wahrscheinlich schon?
    Max & Moritz Reloaded,
    Doom,
    Speed Racer,
    Knowing

    Ein Film, den Sie gerne verstehen würden?
    Wird nachgereicht, sobald ich mal einen Film nicht verstanden habe.

    Ein Film, aus dem Sie sich eine bestimmte Szene wieder und wieder angesehen haben?
    Harold & Kumar Escape From Guantanamo Bay,
    Pirates of The Caribbean - The Curse Of The Black Pearl
    Bocky - Ein Mann steckt einen weg

    Der unbekannteste Film, den Sie je je im Kino gesehen haben?
    Und das ist erst der Anfang,
    Good Advice,
    Adam & Eva,
    Ganz und Gar,
    If Only,
    Boy Eats Girl,
    Wild Country,
    Neighborhood Watch,
    Girls Lie - entscheide selbst, was davon am unbekanntesten ist.

    Das abgefahrenste Kinoerlebnis?
    Operation Dance Sensation im Central 3. Wer das Central kennt, dürfte wissen, daß es nur 2 Säle hat...

    Ein Film, der Sie bzw. in dem Sie etwas unheimlich an Ihr eigenes Leben erinnert hat?
    Pornstar - The Legend Of Ron Jeremy,
    The Dark Knight

    Folgende zwei Filmfiguren aus zwei verschiedenen Filmen würden Sie zu gerne vertauschen?
    Dexter Morgan & David Fisher,
    Terl & Danny Zuko

    Diese Fortsetzung war besser als der erste Teil?
    Pet Sematary II,
    xXx - State Of The Union,
    Batman Returns
    Dawn Of The Dead

    Ein Filmposter, in das Sie wunderbar reinpassen würden?
    The Blob

    Eine Sex-Szene, über die Sie lachen mussten?
    Die Tunnelszene in "Irreversible".

    Ihre liebste Splatter-Szene oder ihr liebster Filmkuss?
    Splatter:"See you at the party, Richter!"
    Kuß: Hot Rod
    Beides in einem: Re-Animator

    Dieser Song würde bei Ihrem ultracoolen Zeitlupenauftritt in einem Film ertönen?
    Blümchen - Boomerang,
    Knorkator - Ich will nur Fickn oder
    Iron Butterfly - Iron Butterfly Theme

    Ein Soundtrack-Album, das viel besser ist, als der dazugehörige Film?
    Juno,
    1492

    Mit diesem Gefährt aus einem Film möchten Sie mal bei einer Party vorfahren?
    Rod Taylors Zeitmaschine, die sich aber disqualifiziert, weil sie nicht fahrtüchtig ist, also ein 1973er Oldsmobile Delta 88.

    Mit diesem Regisseur würden Sie einen revolutionären Werbespot für Knoppers entwerfen und drehen?
    Paul Anderson (beide zusammen)

    Der beste Film, den Sie kennen, dessen Titel mit einer Ziffer beginnt?
    Zwei Wie Pech Und Schwefel

    Der beste Film, den Sie kennen, dessen Titel mit X oder Y beginnt?
    Space Nuts und alles von Hans Billian

    Äh, das ist eine Freigabe, kein Filmtitel...
    Schnauze, nächste Frage oder es gibt noch eins aufs Maul.

    Ein Film, der auf Ihrem Leben basiert, würde am ehesten auf folgendes Genre hinauslaufen?
    Science Fiction

    Danke für das Gespräch, Herr Alfons.
    Immer wieder gerne.


    EDIT by BRIAN

    Jaja, der 9. November, das war ein Tag. Ich so nichtsahnend in die Schule, da sagt der Lehrer: "Kinder, die Mauer is wech, wer will, kommt mit mir in'n Ostpuff, alle anderen haben frei!"
    War ja klar, was ich gemacht habe: Schön von Mami das Puffgeld auszahlen lassen, dann heimlich im Westen gebleiben und Panini-Bildchen gekauft. Ha, die denkt heute noch, ich hätte da drüben meine Jungfräulichkeit abgegeben und erzählt das stolz auf jeder Familienfeier. War schon cool von mir. Dafür schenke ich mir auch den Rest vom geschichtlichen Fragebogen und komme gleich zum Wichtigen:

    Ein Film, der besonders stark anfängt und besonders schwach endet?
    "Citizen Kane". Also ehrlich: EIN SCHLITTEN? Pah.

    Ein Film, den Ihre Freunde einfach nicht verstanden haben, Sie aber wahrscheinlich schon?
    "Max & Moritz Reloaded",
    "Dreamcatcher",
    "Total Recall",
    "Titanic".

    Ein Film, den Sie gerne verstehen würden?
    "KeinOhrHasen". Warum ticken meine Landsleute so? Ich vermute, dass die Antwort den Schlüssel zu allen Fragen in Deutschland liefert, und ich hoffe, dass mein Geist sie verkraften kann.

    Ein Film, aus dem Sie sich eine bestimmte Szene wieder und wieder angesehen haben?
    Die große Zombievernichtungssequenz aus "House of the Dead", die Kamelumprügelei aus "Conan der Barbar", der Bruchtest aus "Narco" und generell alles, was den Humanisten in mir kitzelt.

    Der unbekannteste Film, den Sie je im Kino gesehen haben?
    "Good Advice" (ja, auch ich)
    "Love&Sex",
    "Honolulu",
    "The Matador",
    "The Fog of War",
    "The Dark Knight".

    Das abgefahrenste Kinoerlebnis?
    Ich beantworte keine Fragen, die das Wort abgefahren beinhalten; das ist gestriger Jugendslang, den ich ablehne. Check das.

    Ein Film, der Sie bzw. in dem Sie etwas unheimlich an Ihr eigenes Leben erinnert hat?
    "Aliens vs. Predator 2"

    Folgende zwei Filmfiguren aus zwei verschiedenen Filmen würden Sie zu gerne vertauschen:
    Batman & Robin

    Diese Fortsetzung war besser als der erste Teil:
    "X-Men 2",
    "Spider-Man 2",
    "The Grudge 2",
    "Indiana Jones und der Tempel des Todes",
    "Punch-Drunk Love".

    Ein Filmposter, in das Sie wunderbar reinpassen würden?
    "I am Legend",
    "Inside Deep Throat"

    Eine Sex-Szene, über die Sie lachen mussten?
    "Team America" - das war ja wie bei mir zuhause.

    Ihre liebste Splatter-Szene oder Ihr liebster Filmkuss?
    Zwei in einem - "Braindead"

    Dieser Song würde bei Ihrem ultacoolen Zeitlupenauftritt in einem Film ertönen:
    Aqua - Dr. Jones,
    Deickind - Komm rüber,
    Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch - Zweiter Walzer aus der Suite für Varieté-Orchester,
    also, die drei dann am besten gleichzeitig.

    Ein Soundtrack-Album, das viel besser ist, als der dazugehörige Film?
    Dem Zimmer sein Hannibal.

    Mit diesem Gefährt aus einem Film möchten Sie mal bei einer Party vorfahren:
    Natürlich mit dem Millennium Falcon, was für eine Frage. Und wenn ich schieben muss.

    Mit diesem Regisseur würden Sie einen revolutionären Werbespot für Knoppers entwerfen und drehen:
    Michael Bay.

    Der beste Film, den Sie kennen, dessen Titel mit einer Ziffer beginnt?
    Nicht "7 Days to live", nicht "8 Mile", nicht "9 Songs", nein...
    "X-Men", der war's.

    Der beste Film, den Sie kennen, dessen Titel mit X oder Y beginnt?
    Scheiße, dafür wollte ich doch "X-Men" aufheben.

    Ein Film, der auf Ihrem Leben basiert, würde am ehesten auf folgendes Genre hinauslaufen:
    Oldschool-80s-Action mit Musicaleinlagen.
    Also "Team America", aber das sagte ich ja schon.

    Danke für das Gespräch, Herr Fantana.
    Jajaja. Aber gedruckt wird das nicht, klar?

    8.11.09

    Hubertusjagd

    Neulich war ich ja sonntags mit meiner Panzerfaust angeln. Meine Oma bereitete den Fang zu, Wels 'Müllerin Art', war aber sauer, dass ich sie nicht mitnahm. Nagut sagte ich, im November nehme ich Dich mit zur Hubertusjagd.



    Opa wollte nicht. Der war noch angepisst von so 'nen Lausebengeln.

    Das Leben geht endlich weiter

    Die technischen Schwierigkeiten sind behoben.

    6.11.09

    Zuletzt gesehen: The Wrestler




    Mickey Rourke spielt sich quasi selbst, den Wrestler "The Ram". Ein Versager, wie er im Buche steht, abgehalftert und mit einer ramponierten Fresse.



    Doch jeder weiß, Wrestling ist natürlich kein Sport und alles hier ist eine Riesenshow und perfektionierte Fakeness. Nichtsdestotrotz können nur austrainierte Leute wie Mickey das so echt wie möglich aussehen lassen.





    Was soll's? Denn das Gefühl des grölenden Mobs ist einfach das größte. Darren Aronofsky hat hier einfach einen herausragenden Film gedreht für alle Freunde dieses spektakulären Entertainments. Ein Move jagt den anderen und das alles in wunderbar knackig fotographierter Choreographie. Und Titten gibt's sogar gratis noch dazu. Wo Seagel, Lundgren, van Damme oder selbst Chuck Norris längst fett geworden sind oder nicht mal mehr einen Spagat auf die Reihe kriegen, trumpft Rourke noch mal zur Höchstleistung auf.

    Und natürlich wären wir nicht Home of the Weird, wenn wir nicht auch hier im Besitz des alternativen Endes wären. Die offizielle Fassung endet, wie Rourke zu einem Sprung vom dritten Seil ansetzt. Doch so geht es weiter.

    Sneak 5.11.09


    Die Qualität des Filmes läßt sich am besten durch den Cameoauftritt seines besten Darstellers beschreiben. Bill Murray ist blaß, sowohl physisch als auch darstellerisch und agiert träge und lustlos wie ein Zombie - und das obwohl er gar keinen Zombie spielt. Möglicherweise hat er zu spät erkannt, daß der Film nicht halten kann, was sich viele davon versprochen haben. Die Gags sind stark überpräsent, wobei nur maximal jeder 5. zündet, und die fehlende Originalität des Drehbuchs wird versucht durch hippe Texteinblendungen, schnelle Rockmusik und redundantes voiceover zu kaschieren.
    "Zombieland" ist somit eher ein zweiter "Return Of The Living Dead II" als ein "Shaun Of The Dead", was bedeutet, daß er den anderen Direct-to-DVD Produktionen des Genres der letzten Jahre nur eins voraus hat: Man kann mal wieder einen Zombiefilm auf der großen Leinwand sehen. Muß man aber auch nicht unbedingt.

    5.11.09

    Umfrage: Bester Witz des Universums

    Nachdem der beste Witz der Welt endlich feststeht, gehen wir noch einen Schritt weiter und wählen den besten Witz des Universums. Eine Vorauswahl wurde vom Team schon getroffen, man kann also davon ausgehen, daß alle anderen Witze gegen die nun zur Wahl stehenden abkacken.
    Abgestimmt wird rechts von hier. Nur zu.

    Witz 1:
    Erklärt der Lehrer: "Wörter die mit 'un-' anfangen bedeuten immer etwas schlechtes, wie z.B. Unfrieden oder unangenehm. Kennt ihr noch ein Beispiel?"
    Fritz meldet sich und sagt: "Ich kenn noch eins: UNTERRICHT!"

    Witz 2:
    Eine Brünette, eine Schwarzhaarige und eine Blondine wollen eine 8 km lange Strecke durchs Meer zu einer Insel schwimmen.
    Die Schwarzhaarige schafft die ganzen 8 km, die Brünette ertrinkt auf halbem Weg.
    Die Blondine aber schwimmt 4 km, sagt: "Ich kann nicht mehr!" und schwimmt zurück.

    Witz 3:
    Warum musste in der Ostzone in jeder Metzgerei mindestens eine Wurst im Schaufenster hängen bleiben?
    Damit die Metzgerei nicht zufällig mit einem Fliesenfachgeschäft verwechselt wurde!

    Brenzlige Situationen - #1238: Der Trick mit dem Handtuch

    Einer der brillantesten Ausbrüche aller Zeiten:

    Keine 40 Sekunden und weg; Michael Scofield braucht dafür eine ganze Staffel...

    4.11.09

    Gabi Köster Porno

    ...ist nur einer von den aktuellen Google Suchbegriffen. Und ich muß hier mal offen sagen, sollte es so einen Film geben, wird er hoffentlich nach §131StGB beschlagnahmt; "Der Mann mit dem Doppelpenis" klingt da schon wesentlich interessanter. Ich bin erfreut, daß die Suche nach 12-jährigen kopulierenden Mädchen nicht mehr so vorherrschend ist, aber scheinbar geben die sich jetzt auch mit 10-jährigen zufrieden.

    ich hab mir in die hose geschissen hilfe
    schönste schemale ,mit ,mega coock in hamburg
    alte geile negerine vulva
    gymnastin -tuerrahmen gefickt-
    12jährige fotze
    das verlorene symbol rapidshare or download site:.blogspot.com
    14 jähriges mädchen sexgeschichte gefickt
    dicke neger mädchen ficken
    www.mongo porn.com
    hart in den arsch gefickt geschichtem
    blogspot.com kacke sex pisse
    frauen scheißen in die hose
    neger gay film for free
    schwarzer schwanz clips
    wer vertreibt thirddegree-filme
    kleine titten im gymnastikanzug
    kacken scheissen kaviar comics porno
    gefickte knaben
    14 järige in den arsch gefickt
    free knabenporn
    geile stute geschichten
    tony arzenta
    ältere pornotitel
    geil pilot ficken
    hausfrau bareback ficken
    big brother mit guido
    riesen schwänze von perversen gays aus dänemark
    monster schwänze von schwule
    neger wichsen filme
    schwule riesenpimmel spritzen
    familie immerscharf darsteller
    perverse fickereien
    18 jährige locken chicka wird hart gefickt
    penis alfong
    mit verkaufen ficken arabada
    pralle votze
    negerwichsen
    vergewaltigte alte fotzen
    dopple penetration
    plansequenzen
    geile 50 frauen free clip
    pädophilen futter
    nackte pflaume free trailer
    children of men plansequenz
    mit 4 jahren noch in hose scheißen
    bareback fotze
    penisschellen
    versiffte jeans
    youporn knaben
    hose scheißen
    ficken mit 50-jährigen damen
    12jährige mädchen ficken.de
    doofe pornotitel
    an den titten aufgehängt
    dialog nietzsche hitler
    oliver krekel robin hood
    mädchen ficken
    wenig gezüchtigt
    weltrekort titten von neger
    tentacle mädchen ficken
    dupple penetration
    tum yum goong guggenheim museum
    12 jahre mädchen und ihre tittchen
    mädchenmund der agent darsteller
    robin hood krekel
    pädophiler spritzt jungen in arsch
    deutschfeindlich norwegen
    fusionella 2009 festival
    gut durch gefickt free
    feine damen beim voegeln
    was ist gerade in der videothek
    urlaub neger
    kackende omas
    trauzeuge fickt
    monster neger schwänze
    fickgeschichten mit der familie
    www araba gratis porno filme de
    lösung the cryptic canvas
    frau wierd gefickt
    in die hose scheißen
    perverse pornotitel
    geile kaviarschweine
    promi seytape
    geschichten über ehefrau die neger ficken
    google schwanz abspritzen
    gabi köster porno
    ww.block double penetration
    zeichenstift ponos
    zak mckracken perverse
    sex tapes promi
    sind umschnalldildos penisneid
    negerschwanz fickt nergerin
    mein schwanz wierd beim ficken nicht hart genug
    filme simon thaur
    mit neger wichsen
    10 jährige mädchen ficken filme
    monsterpimmel
    vulvafilme
    porn gymnastik
    pornodreh auf der fusion festival
    pussy in the home blogspot
    nietzsche hippies
    geile stuten von neger gefickt
    gymnastik porn clip
    verfickte 50jährige frauen
    pay every penny save israel
    dokumentation über fussfetisch video
    oldboy plansequenz
    familie immerscharf trailer
    mädchen jeans runter ficken
    imperator remake
    der mann mit dem doppel penis free fick
    sex mit priester
    homas dierkes junge welt basterds
    double penetration im urlaub
    frau fickt mann
    beste penisschelle
    auweia porno video
    yogiakarta pool
    zwergin gefickt
    hippie test
    frau fickt mann mouvi
    12jährige votzen
    ausgefallene pornotitel
    youporn fuck megacock
    intros für discos
    porno bilder von danny fantan
    verfickte hausfrauen
    weinende vergewaltigte fotzen
    free promititten
    geiler fick mit treuzeuge
    die echelon verschwörung wer war yuri
    patricia arquette riesen titten
    junge fotzen free
    teppichklopfer erziehung clip
    omas ficken mit negern
    portal the flash version kammer 21
    fotzenschleimige weiber
    schwule ficlen rubeln sich clips
    youporn megacock
    spruch saturday night fever
    film computer echolon remake
    john 5 sextabe
    promi sextape liste
    dirt diggler pprno
    mädchenmund free
    wierd porn
    losing is not an option transformers
    herbstpoesie
    kinder ficken free clips
    home 20.8.09
    jahrelang aufgestauter groll
    sex fotze araba
    promi frauen sextape
    linkshänder blogspot
    abspritzen in zeitlupe
    magnolia toilettendeckel
    atonement plansequenz
    frauentausch 27.8.09

    3.11.09

    2.11.09

    Aufruf zur Demotivation

    Auf meiner ewig andauernden Suche nach neuen Wichsvorlagen stolperte ich neulich eher unfreiwillig über dieses Bild:


    Als Masturbationsgrundlage eher ungeignet entbehrt es aber nicht einer gewissen Komik, die es nun zu fördern gilt. Leider ist meine Kreativität relativ eingeschränkt, da ich grundsätzlich nur mit dem Schwanz denke:










    Ich warte auf Eure Ideen, ihr habt sicher mehr Niveau als wir hier.