28.5.10

YPS - Der Film

Splice


Der Traum eines jeden Jungen: Tüte mit Pulver, Wasser drauf und nach 3 Wochen hat man eine neue Spezies; eine Kreuzung aus irgendwelchen Tieren und menschlicher DNA. Das wichtigste aber ist, daß das Vieh völlig geschlechtsreif ist, also Titten und ein Loch mitbringt. Nur nicht von dem Schwanz mit dem Stachel abschrecken lassen - das Biest will ficken. Aber Vorsicht, daß Mutter nicht reinkommt, wenn es Euch gerade einen Dutch Pancake bäckt; es könnte ihr nicht gefallen. Aber auch auf solche Eventualitäten ist das neue Gimmick vorbereitet; einfach noch 3 Tage warten und es wird zum Kerl, der auch nur ficken will - ein Spaß für die ganze Familie.
Urzeitkrebse my ass!

Kommentare:

  1. Gibt's das Vieh auch mit Haaren? Auf dem Kopf, heißt das?

    Der Film ist unter Garantie super, schon weil wegen David Hewlett.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, die ist überall blitzblank.

    Und Hewlett spielt nur ne ganz kleine Nebenrolle.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.