26.7.10

Safety Dance

Natürlich war ich als Techno-Veteran dieses Wochenende auch in Sodom und Gomorrha, also bei der Liebesparade in Duisburg, um eine gerechte biblische Strafe für unser unzüchtiges Treiben zu erfahren. Soviel sei schon mal gesagt, ich bin mit einem blauen Auge davongekommen. Wie die meisten meiner "Raver"-Kollegen, wie alle Ü-50-Jährigen uns Antichristen ja nennen. Vielleicht sei an dieser Stelle allen Bildungsbürgern und FDP-Wählern noch einmal erklärt, dass Blümchen und Marusha in den 90ern mal "raveten" und Amerikaner immer noch auf "einen Rave gehen", wenn sie 4/4-Takt-Lady-Gaga-Electro-Beats hören, aber einige Begriffe benutzt man einfach nicht mehr. Ich nenne Rajko ja auch nicht Emo, obwohl er einer ist.


Heutzutage stampft man. Und so stampfte ich auch allen voran Richtung Tunnel, als ich plötzlich 5 Cent auf dem Boden liegen sah, mich bückte und sie aufhob. Ein paar Leute hinter mir dachten wohl, ich vollführe gerade den neusten Dancemove und schmissen sich daraufhin auch auf den Boden. Andere hatten keinen Bock darauf und stampften weiter. Ich auch. Denn unter mir lagen drei maskierte Serben und Alfons' Schwester, Gott hab sie selig, rächend sprang ich auf ihren Eiern herum. Doch im gleichen Moment sah ich plötzlich den kleinen Hui Bui, wie er an die Tunnelwand gedrückt wurde und im Beton sich so langsam ein Abdruck seines kleinen gebrechlichen chinesischen Schuhfabrikkörpers bildete. Ich eilte hin, bekam aber nur noch einige Schädelknochen seines gerade zerplatternden Kopfes ins Gesicht. Davon machte ich ein Foto, bevor ich weinte. Jetzt ist er somewhere over the rainbow. Tja, unsere Eltern werden jetzt sagen: Sowas kommt von sowas. Aber Du Hui und die anderen 18, wenn ich das nächste Mal zu derben Techno-Beats feiere, werdet ihr als Märtyrer in der Musik weiterleben.


Brian Fantana war übrigens undercover als Eva Herman unterwegs. Er hat sich noch nicht wieder gemeldet.

Kommentare:

  1. Ich habe soeben im Bundestag eine Petition eingereicht, um Tunnel verbieten zu lassen.
    Tunnel haben immerhin mehr Menschenleben auf dem Gewissen als Türstopper - und das will was heißen.

    AntwortenLöschen
  2. Und ich habe gerade ein Monatsgehalt darauf gesetzt, dass du eine Petition beim NDR einreichen würdest, die die Wiedereinsetzung von Eva Herman als Tagesschausprecherin zum Inhalt hat.

    Gib's zu, davon träumst du auch:

    "Guten Abend, meine Damen und Herren.
    Duisburg.
    Als sich Sodom und Gomorrha zum gemeinsamen Ekstaseleiberzucken trafen, öffneten sich die Pforten der Hölle in Gestalt eines Tunnels, um das verdorbene Pack zu verschlingen, auf dass der Begriff "Liebe" wieder etwas Wertiges werden würde in diesem unseren, von der schönen Autobahn durchzogenen Land. Ich würde jetzt gerne zu unserem Korrespondenten vor Ort schalten, aber der hört in seiner Freizeit auch immer Westbam und hat seine Frau seinerzeit in der Disco aufgerissen, da kann man doch jetzt schon absehen, dass da nichts Vernünftiges beim Nachwuchs rauskommen wird und... aaahh, weg, Jens Riewa! Nein, diesmal bleib ich hier sitzen, diesmal kriegst du mich...."

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.