2.7.10

Berufsrisiko

Ich sitze hinten im Bus.
Der Bus steht an einer Kreuzung.
Die Ampel wird grün und der Bus fährt an.
Irgendein Fußgänger meint aber, trotzdem über die Straße zu müssen.
Er ist aber nicht schnell genug.
Der Bus überfährt ihn nicht.
Dafür ist er nicht schnell genug.
Der Fußgänger läuft genau auf meiner Höhe in den Bus.
Bevor er nach hinten wegkippt, unterhielt er sich angeregt mit einem anderen Fußgänger.
Der konnte aber rechtzeitig stoppen.
Jetzt redet keiner mehr.
Er liegt auf der Straße.
Der Bus biegt ab, und hält hinter der Kreuzung.
Der Busfahrer macht das Fenster auf und schaut zurück.
Der Fußgänger steht wieder auf und überquert die Straße.
Der Busfahrer brüllt "Arschloch" und fährt weiter, als wäre nichts gewesen.
Warum ich das hier erzähle?
Weil Jochen mich vorhin fragte, ob ich mir diese Geschichten ausdenken würde, oder ob das wirklich alles passiert.
Die Welt ist total überzogen, es rennen sehr viele Idioten herum, und man muß nur die Augen aufmachen, um es zu sehen. Das machen leider die wenigsten.
Warum sollte ich mir irgendwas davon ausdenken?
Hier ist alles 501% echt. Aber ne Fehlerquote von 2% gibts.
Berufsrisiko.

Kommentare:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.