14.1.10

Romantic Comedies - #7


Falling Up

Reiche Großstadtgöre fühlt sich in ihrer Rolle als High Society Vorzeigeschlampe unwohl und bändelt mit dem neuen Türsteher an. Der ist ein auf der Stelle tretender verklemmter Schrankhomo, dessen beste Freundin seine eigene Schwester ist, und natürlich kommt er nicht damit klar, daß Barbie aus einer völlig anderen Gesellschaft kommt. Aber Mutti erklärt ihm dann schnell die Welt und alles wird gut.
Was diesen Streifen vor einem kompletten Totalausfall bewahrt, ist der nicht allzu schlechte Score von Mark Mothersbaugh und die schrulligen Nebencharaktere, die für einige halbwegs komische Momente sorgen. So muß Bubi z.B. mal eben einem 9-jährigen Knirps 200 Dollar borgen, weil dieser die beiden Nutten nicht mit Kreditkarte bezahlen kann, und der Zuhälter ihm nun mit Prügel droht.
Hmmmm, im Nachhinein wirkt das gar nicht mehr so komisch, liegt vielleicht am völlig unausgegorenem Nachgeschmack dieser 08/15 RomCom.
Es könnte natürlich auch am aufgesetzten Happy End liegen, im Rohschnitt endete der Film nämlich noch anders: Da bekommt Peter Winzhirn nämlich mit, daß Blondie sich für ihn von ihrem familiären Reichtum getrennt hat. Erzürnt darüber, daß er nun wieder als Türsteher jobben muß, um überleben zu können, zieht er seine Konsequenzen - immerhin gibt es nun ein Maul weniger zu füttern.

video

Was übrigens am meisten sauer aufstößt ist die Tatsache, daß eine ehemals echt heiße Schnitte wie Annette O'Toole inzwischen nur noch Mami spielen darf, während dem Zuschauer ein Mädchen Baujahr Ende 80er als Sexobjekt verkauft werden soll. So wird man doch fast von Hollywood gezwungen, nach 12-jährigen Titten zu googeln! Nicht gut ist das, nicht gut...

Kommentare:

  1. Ende 80er -> 12-jährige, häh? Du willst doch nur wieder mehr Klicks einbringen, widerlich!


    Aber eine RomCom mit einem 9-jährigen, der sich 2 Nutten nimmt? Fuck, Hollywood war eben immer schon liberal.

    AntwortenLöschen
  2. Scheiße, ich vergesse immer wieder, wie die Zeit rennt; ich fühle mich immer noch jung, und werde End80er immer als kleine Mädchen sehen...

    AntwortenLöschen
  3. Es ist nun einmal Hollywood-Art, hemmungslos zu übertreiben. Als ob sich ein Neunjähriger heutzutage mehr als eine Nutte leisten könnte.

    Egal. Wichtig: Der Rohschnitt mit "Eminence Front" kommt goiler.

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, hier wissen inzwischen alle, wie geil Du Eminence Front findest.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.