15.3.10

Am Freitag geht der Party los - bei der Dorf Tröttle


Ich bekomme ums Verrecken nicht raus, was "Berlin wo schloß am Wochenede ist nich war" bedeuten soll, man kann das aber als einen wirren Deutschversuch ein paar amerikanischer Pappnasen abtun, die es scheinbar nicht nötig hatten, trotz keiner Ahnung um Hilfe beim Posterdesign zu bitten. Ist auch nicht immer einfach, auf die Schnelle einen Deutschen zu finden, schließlich wurde "Ninja Assassin" in Berlin und Babelsberg gedreht.

Kommentare:

  1. das ist die poetische Umschreibung für "Verkaufsoffener Sonntag"

    AntwortenLöschen
  2. Genau, das stand da nämlich vorher.
    Dann wurde allerdings, wie mittlerweile bekannt, J. Michael Straczynski zur lyrischen Skript-Überarbeitung hinzugezogen, und der hat unter anderem mit diesem Beispiel gezeigt, dass die Millionen gut investiert waren.

    Von ihm stammt auch das neue "AAAAARRRRGHHH!" auf Drehbuchseite 57.

    Ein Gott, der Mann.

    AntwortenLöschen
  3. Mithilfe der Retranslation ist das ganz einfach zu entschlüsseln. Das Betreffende wird ins Englische übersetzt, dann in eine Schlitzaugensprache und anschließend ins Deutsche rückübersetzt. Raus kommt: "Berlin - wo es Dir am Wochenende den Schließmuskel zerreißt."

    AntwortenLöschen
  4. Jup, der krepiert noch, bevor er ausgeschissen ist.

    AntwortenLöschen
  5. Rajko will mit seinem "Kommentar" bloß verhindern, daß der Schließmuskelzerreißgeheimtip Berlin der Masse öffentlich bekannt gemacht wird.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.