18.10.10

Wenn man Drehbuchautoren ins Gehirn geschissen hat

video
Clip Eigentum von ABC

Ergänzend sollte man vielleicht bemerken, daß sie wirklich so schnell ist, daß sie keine Zehntelsekunde in dem Gebäude ist und später auch auf keiner Überwachungskamera auftaucht...

Kommentare:

  1. Das habe ich mir gestern bei "Ghost Rider" auch gedacht, als der Friedhofswächter sich als Ur-Ghost-Rider zu erkennen gibt, seinem Pferd Feuer unterm Arsch macht, mit Cage um die Wette reitet und dann meint: "So, Nic, Du musst dem Bösen alleine den Hintern versohlen, für mich endet die Reise hier, ich hatte nur noch Kraft, mich einmal zu verwandeln." Und reitet dann wieder von dannen.

    AntwortenLöschen
  2. Okay, das war lächerlich aber nicht so dämlich unmöglich wie ein Wachmann ohne Superkräfte, der innerhalb einer Tausendstelsekunde aufsteht, 10 Schritte geht und eine Tür öffnet, damit die Heldin den Raum verlassen kann.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.