7.2.12

Freud'scher Verhörer?

Während Alfons zur Bushaltestelle läuft, sieht er schon von weitem einen Mann, der vor seiner ca. 3,5-jährigen Tochter rumhampelt und dabei lauthals und endlos wiederholend
"Hey, pop that pussy!" brüllt.
Und die Tochter lacht fröhlich und singt mit.
Der Tag fängt gut an, denkt sich Alfons, aber als er die Bushaltestelle erreicht, hört Vater, scheinbar peinlich berührt, auf.
Bis er wieder anfängt, weil Tochter ihn darum bittet.
Aber auf einmal singt er:
"Wann kommt der Bus, ey? Wann kommt der Bus, ey?"
Feud'scher Verhörer oder versuchtes UnterdenTeppichgekehre möglichen inzestuösen Kindesmißbrauchs?
Vielleicht klappert Alfons demnächst mal die Kindergärten ab und fragt, ob dort eventuell ein Mädchen rote Türme zeichnet.

Kommentare:

  1. Das haste dir doch eh wieder nur ausgedacht, damit Rajko, Blutonos und den anderen Pädos die Sabber aus'm Maul trieft!

    AntwortenLöschen
  2. *sabber* und mit 3-5 hat die Alte genau das richtige Alter!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.