8.2.12

Auf nach Wien!!

Für einen meiner Bierbrother ist es heute endlich so weit: Es geht für ein halbes Jahr in die Hauptstadt der Dekadenz nach Wien. Ich freue mich schon auf einen Besuch und werde vorher mal im KIK shoppen gehen. Hey, Thomas, zur Einstimmung:

Kommentare:

  1. Wer mich (oder eines meiner Mädels) identifiziert, darf mich auch besuchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reingefallen! Ich war natürlich am Burschenschafterball

      Löschen
    2. Fuck! Minutenlang gesucht und dabei gedacht: so hab ich mir den Paul immer vorgestellt - und dann voll verarscht werden. Jetzt will ich aber zum Ausgleich ein Video vom Burschenschafterball sehen.

      Löschen
    3. Laßt die Kirche mal im Dorf - hier gehts in erster Linie immer noch um Alfons. Wenn andere zum Huldigen vorbeischauen, ist das ja okay, aber sich selbst dann selbst schamlos ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu stellen, ist ja mal total gar nicht gut.

      Löschen
  2. Wäre eh nicht fair gewesen - Ihr Schluchtnscheißer seht schließlich alle gleich aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. In Berlin hat das Elend dagegen viele Gesichter.

      Löschen
  3. Blutonos würde so ein Event vermutlich nicht mal mit dem Arsch ansehen, die Weiber sind einfach viel zu alt. Unter "Debütantinnen" versteht man aber auch wirklich was anderes.

    AntwortenLöschen
  4. Toll, jetzt musste ich bei "Debütantinnen" wieder an den großen Harry S. Morgan denken, den Mann, der uns Meisterwerke wie "Junge Fotzen - Hart gedehnt" und "Glühende Fötzchen" geschenkt hat, leider verstorben im April 2011.

    Die Filme habe ich mir natürlich nie angesehen, da mir alles über 12 zu alt ist. Ich bin einer dieser Typen, die geheuchelte Trauer vortäuschen, nur um sagen zu können, das man beim Tod einer eventuell wichtigen Persönlichkeit dabei war, so ähnlich wie 100 Millionen Facebook und Twitter User bei Steve Jobs... Bitches!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.