27.1.12

Und wenn wir cruisen... #2

Neulich haben wir Euch gezeigt, wie es aussieht, wenn Alfons und ich durch die City düsen. Was wir Euch vorenthielten: dies war eine Exklusivszene aus "Drive". In der Uncut-Fassung haben Alfons und ich weitere Szenen. Alfons spielt einen schmierigen Italoamerikaner, dem die Plauze aufgeschlitzt wird, und meine Wenigkeit diente in einer Sexszene als Schwanzdouble für Ryan Gosling.

[Spoiler könnten eventuell wahrscheinlich möglich sein]

Kommentare:

  1. Der Film hat Dich wohl ähnlich mitgerissen wie mich damals - hast Du gelesen, was R.B. dazu gesagt hat?

    AntwortenLöschen
  2. Wie hat Alfons denn Carey Mulligan rumgekriegt, auf den Kampflesbenhaarschnitt zu verzichten und sich tinablond zu färben?

    AntwortenLöschen
  3. Du unterschätzt Alfons' Charme.

    AntwortenLöschen
  4. Ich erinnere mich dunkel, was unser Hochwürden Rajko B. aus B. dazu sagte. Ich weiß nur noch, dass Ihr Gorehounds darüber debattiertet, wer mehr von zertrampelten Köpfen gesehen habe... Und was sagt er? "Eine anrührend pubertierende Anbiederung an die Cannes-Jury, verpackt in einem pseudosinnlichen, kaum zu ertragen ikonographischen Männerfilm" - irgendwie sowas?

    Ich muss dazu sagen, ohne die Soundkulisse wäre der Film sicherlich nicht das, was er ist.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.