28.3.11

Aktion "Schrippe" - Part Deux

*ring*
Dirt: Was geht?
Alfons: Das heißt "Home of the Wird Außenstelle, Diggler. Was kann ich für Sie tun?"
Dirt: Aber ich seh doch am Display, daß Du es bist, Chef.
Alfons: Egal! *klick*
Dirt: Hrmpf. Arschloch.
*ring*
Dirt: *seufz* Home of the Wird Außenstelle, Diggler. Was kann ich für Sie tun?
Alfons: Hi, Dirt. Hier ist Alfons.
Dirt: Moin, Chef.
Alfons: Wie läuft Aktion "Schrippe"?
Dirt: Beschissen.
Alfons: Wieso?
Dirt: Ich hab in den letzten Tagen 5000 Kisten mit altbackenen Brötchen von Dir bekommen bekommen, und davon nicht einmal eine verkauft.
Alfons: Was bist Du denn für ein beschissener Verkäufer?
Dirt: Alter, ich muß den alten Mist aufbacken, und da viele schon hart sind, muß ich sie vorher auch noch anfeuchten. Und weil 250 Brötchen in einer Kiste ganz schön eng sind, verkaufe ich dann am Ende labbrige Brötchen mit Knusperkruste, die aussehen, als wären sie überfahren worden.
Alfons: Ach so. Dann nimm 50 Cent.
Dirt: Wieso?
Alfons: Na, weil wir jetzt besondere Schrippen haben. "Autounfall Deluxe". Wir werden ein Vermögen verdienen. Was reden wir überhaupt noch? Frisch ans Werk!
Dirt: Geht nicht.
Alfons: Wieso?
Dirt: Das sind 5000 Kisten.
Alfons: Ja und?
Dirt: Dafür hatte ich in der Wohnung keinen Platz.
Alfons: Ja logo. Ich hatte erwartet, Du wärst helle genug, von alleine darauf zu kommen, Dir dafür ein Lagerhaus zu mieten.
Dirt: War ich nicht.
Alfons: Und nu?
Dirt: Hab ich die Kisten draußen stehen lassen.
Alfons: Und sie wurden geklaut?
Dirt: Nein. Ich hab ein Schild rangemacht.
Alfons: "Bitte nicht stehlen?" Als würde das helfen.
Dirt: Nein. "Gratis! Frische Brötchen aus Japan. Bitte wegnehmen." Niemand hat also auch nur ein Brötchen genommen.
Alfons: Und wo ist das Problem?
Dirt: Hat die Tage geregnet.
Alfons: Und nu? Mußte die Dinger vor dem Backen nicht mehr anfeuchten.
Dirt: Dachte ich auch. Aber heute früh hab ich mal geschaut, und es war alles verschimmelt.
Alfons: Noch besser. Verkauf die ganze Ladung an Apotheken - Penicillin :oberlehrer:
Dirt: Geht nicht.
Alfons: Wieso?
Dirt: Das KSK hat die Kisten beschlagnahmt, weil jemand die Polizei gerufen hat. Verdacht auf Terrorismus mit ABC Waffen.
Alfons: Wegen ein paar verschimmelter Schrippen?
Dirt: 5000 Kisten frisch aus Japan sind wohl nicht normal.
Alfons: Und Dich haben sie nicht befragt?
Dirt: Dafür müssen sie mich erst fangen.
Alfons: Du bist auf der Flucht?
Dirt: Logisch!
Alfons: Kommst Du dabei vielleicht an einem netto vorbei?
Dirt: Möglich. Wieso?
Alfons: Hab gestern entdeckt, daß die da tiefgefrorene Schrippen haben. 15 Stück für 75 Cent.
Dirt: Fick Dich Alfons! Fick Dich! Neeeeinnn! Nicht schie....*ratatatat*
Alfons: Dirt? Dirt? Hat das Arschloch einfach aufgelegt. Na warte. die 5000 Kisten zieh ich ihm vom Lohn ab. So ein beschissener Amateur.

Kommentare:

  1. Ich hab übrigens 'nen Bäcker beim Rewe bei mir entdeckt, wo ein normales Brötchen 33 Cent kostet. Ich werd den Scheiß trotzdem nicht mehr machen. Ich backe lieber größere Brötchen. Also schick mir lieber 1000 Gallonen billiges Benzin. Koks würde es aber auch tun.

    AntwortenLöschen
  2. Du lebst? Ich hatte Brian gerade mit einem Nachruf für Dich beauftragt. Wie bist Du denn dem KSK entkommen? Das letzte, was ich gehört habe, waren Schüsse?

    Zum Benzin; Das geht viel bequemer. Verleg einfach einen Schlauch, dann pumpe ich Dir einfach regelmäßig was durch. Fuck you, DHL!

    Zum Koks: Tuts auch Braunkohle? ist billiger.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir ganz einfach von den Amis eine afghanische Leiche von ihren Fotosessions besorgt, ihren Schwanz auf 30cm geschönheitsoperiert und ihr den Skalp einer 70er-Jahre-Frisur angetackert. Das haben die vom KSK dann gefressen... Warte mal kurz, klingelt gerade an der Tür... "Mutter!?" - "Was ist denn, Dirt, hat man hier nicht mal aufm Klo seine Ruhe?" - "Der Mann mit dem Koks ist da."

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer wieder fasziniert, wie gut - und vor allem wie schnell - Du improvisieren kannst.
    Oder hast Du die afghanische Leiche immer im Schrank, falls was passiert?

    AntwortenLöschen
  5. Ja, für solche Fälle habe ich immer einen Notfallkoffer aus der Micky Maus.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.