4.2.11

Das sieht schon besser aus

Kommentare:

  1. Das Nerdleben scheint ja sehr teuer zu sein bzw. zu werden ;)
    Irgendwie müssen die 170 Mio. ja wieder reinkommen.
    Sowas lässt man sich am besten schenken.

    AntwortenLöschen
  2. Solange man den Preis noch nicht kennt, kann man ja mal schwelgen.
    Aber ich halte Tron immer noch für den besten Disneyfilm aller Zeiten. Keiner hat mich in der Kindheit so weggeblasen wie der.
    Deswegen auch, die rosarote Brille bei Teil 2, der von der Handlung her vielleicht nur eine Aufbereitung des ersten Teils mit besseren Effekten ist, dabei aber durchweg poetischer und epischer wirkt, weil er sich mehr Zeit nimmt und nicht so gehetzt wirkt. Alleine die Tatsache, daß erst einmal in Ruhe zu Abend gegessen wird, obwohl Bridges weiß, daß das Tor nur für 8 Stunden auf bleibt, ist grandios und spiegelt die Zen-Mentalität des Filmes hervorragend wider.
    Wenn andere das jetzt als langweilig empfinden, ist das ihr Problem.

    AntwortenLöschen
  3. Habe das Original kürzlich auch noch mal einer Lady vorgeführt, und die fand's todlangweilig.

    Insofern ist auch das ernüchterte weibliche Statement über die Fortsetzung, dass du, Sieben Berge, kürzlich erwähntest, ein Riesenkompliment.

    Der alte Film war ein spezieller Fall für ein kleines Publikum, der neue ist es auch. Ob das von Disney jetzt so geplant war oder nicht: Ich liebe sie, dafür 200 Millionen klargemacht zu haben. Und dafür, wie sie alles branden: "Disney File" (s.o.) LOL.

    Sieht sowieso eher nach stylisher Zimmerantenne aus, das ganze Set.

    AntwortenLöschen
  4. Die Dame haste hoffentlich aus dem Haus gejagt.

    AntwortenLöschen
  5. Brian ein Nerd?

    Brian ein Nerd, der so nerdistisch ist, dass er meint, bei einer Damenbekanntschaft Eindruck zu schinden, wenn er ihr seine Lieblingsnerdfilme zeigt?

    Brian ein Nerd, der sie dann auch noch beim erwartungsgemäßen, jedem anderen außer dem Nerd völlig einleuchtenden Nichtgefallen des Films, des Hauses verweist?

    Wie grandios, das ist lauteres, unbeflecktes Nerdtum in allerhöchster Potenz.
    Allerdings etwas unerwartet ausgerechnet bei Brian Fantana. Weltmann und Nerd. Das ist in dieser Kombination wirklich...(...)

    AntwortenLöschen
  6. Immerhin ist es der Weltmann-Anteil in ihm, der ihn überhaupt Damenbekanntschaften haben läßt. :oberlehrer:

    AntwortenLöschen
  7. ich fand den film ehrlich gesagt etwas enttäuschend: bei so einer megaaufmachung war mir dann die geschichte doch zu dünn. nettes detail ist dann doch die romance die sich zwischen den beiden entfaltet.

    ich hätte aber eine Frage.. etwas off the topic. mit gefiel the Mission von roland joffe irrsinnig. Hab vor ein paar Tagen ein posting über diesen Film gefunden. Kennt den vieleicht jemand? gibts da schon was zum downloaden?
    http://fffilmnews.blogspot.com/2011/02/falsche-drachen-inmitten-des-spanischen.html

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.