10.1.11

Filmjahr 2010 Rückblick

Besser spät als nie (und innerhalb der Kategorien ohne besondere Rangfolge):

Über-Meisterwerk
-

Herausragend
The Road
Towelhead
The House of the Devil
Halloween II
Fantastic Mr. Fox
The Vicious Kind
Mystery Team
The Ghost Writer
Cemetery Junction
Black Death
Scott Pilgrim vs. the World
Kick-Ass
Youth In Revolt

Sehr gut
10 Inch Hero
The Living Wake
City Of Ember
Fatso
My Last Five Girlfriends
Wonderful World
An Education
The Lovely Bones
8th Wonderland
Brüno
Cirque Du Freak - The Vampire's Assistant
Peacock
New York, I Love You
Me And Orson Welles
I Love You Phillip Morris
Wild Target
Stay Cool
Greenberg
2001 Maniacs - Field of Screams
I Love You Too
Frequently Asked Questions About Time Travel
Give 'Em Hell Malone
Brothers
Mary & Max
Carriers
Tenure
Ninja Assassin
Brooklyn's Finest
Imaginarium Of Doctor Parnassus
Five Minutes of Heaven
Repo Men
Toy Story 3
MacGruber

Gut
Nobel Son
Home Of The Giants
Assassination Of A High School President
The Agent
Serious Moonlight
Up In The Air
Armored
Tony
Invictus
Don McKay
Shutter Island
Daybreakers
Amelia
All About Steve
Solomon Kane
Accidents Happen
Cloudy With A Chance Of Meatballs
Paper Man
Tekken
Happy Ever Afters
Solitary Man
The Exploding Girl
The Winning Season
She's Out Of My League
The Crazies
Iron Man 2
Hot Tub Time Machine
Please Give
Green Zone
The A-Team
Predators
Cyrus
It's a Wonderful Afterlife
Piranha
The Social Network
Going the Distance
Flipped
Somewhere

Ansehbar
Play The Game
Falling Up
Mutants
Baby On Board
I Hope They Serve Beer In Hell
Survival Of The Dead
High Plains Invaders
A Dangerous Man
The Joneses
Leap Year
Friendship!
Monsters
Knight and Day
Wall Street - Money Never Sleeps
Dear John
The Wolfman
The Truth About Average Guys
Confessions Of A Porn Addict
Sherlock Holmes
Cabin Fever 2: Spring Fever
Pandorum
The Good Guy
TiMER
Made For Each Other
Love At First Hiccup
Percy Jackson & The Olympians: The Lightning Thief
Secrets Of The Mountain
The Losers
Undisputed III - Redemption
The Runaways
The Slammin' Salmon
Prom Wars
Marc Pease Experience
Say Goodnight
Surrogates
Finding Bliss
Wake
Boogie Woogie
Cherrybomb
The Book Of Eli
Diary of a Wimpy Kid
The Expendables
Prince Of Persia - The Sands of Time
The Chosen One
Resident Evil: Afterlife
The Other Guys

Unfreiwillig komisch/schlecht
Icarus
The Men Who Stare At Goats
Ping Pong Playa
Cop Out
Обитаемый остров
Clash Of The Titans
Happening, The
The Final Destination
The Keeper
Legion
New Moon
2012
The Invention of Lying
Nine Dead
The Stepfather
Männerherzen
Deadly Impact
Splice
Coach
Tannöd
The Edge Of Darkness
Alice In Wonderland
The Bounty Hunter
Valentine's Day
The Karate Kid
Killers
Day & Night
Eclipse
Salt
Letters to Juliet
Dinner for Schmucks
Get him to the Greek
Machete
The Sorcerer's Apprentice
Goryachie Novosti

so richtige Scheiße
Eden Lake
Mord Ist Mein Geschäft, Liebling
Zeiten ändern Dich
Metal Man
Vampires Suck
I Am Virgin
Fake Identity
Den' D
Zweiohrküken
Beauty And The Briefcase
41-Year Old Virgin Who Knocked Up Sarah Marshall And Felt Superbad About It
The Jensen Project
A Nightmare on Elm Street
Underworld Cats
The Blind Side
Sorority Row
Maria, ihm schmeckts nicht
When In Rome
My Sassy Girl
Bitten
Boondock Saints II - All Saints Day
Greta
Acceptance
Don't You Forget About Me
The Collector
Crazy On The Outside
S.N.U.B!
How To Make Love To A Woman
The Last Song
Saw 3D
Love Happens
Saw VI
Zombies Of Mass Destruction
Veronika Decides to Die

Schlechtester Film des Jahres
Grown Ups

Kommentare:

  1. Ghost Writer ist doch abgesehen von ein paar netten Dialogen und dem Ende (das aber auch nur Polanski-Standard ist) furchtbar öde!

    AntwortenLöschen
  2. Gerade bei Dir, der sich gerne kopfüber in völlig neue Dimensionen der Ödnis stürzt, überrascht mich diese Aussage ein wenig.
    Der Film ist urkomisch und sendet die ganze Zeit über bedrohliche/unheimliche Schwingungen - das kann gar nicht öde sein.

    AntwortenLöschen
  3. Und kein einziger Film von unser Uwe Boll! Rampage war doch wohl ein Meisterwerk... ^^°

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dazu bin ich bisher nicht gekommen. Werden aber sicherlich alle nachgeholt.

    AntwortenLöschen
  5. Viele, viele Übereinstimmungen. Aber auch fassungsloses Kopfschütteln (z. B. Loveley Bones).

    AntwortenLöschen
  6. Der süßeste Kitsch des Jahres.

    AntwortenLöschen
  7. @ GW: Bedrohlich? Unheimlich?? Naja. Ein Positivum hab ich noch vergessen: Das plötzliche E. von P.B. war auch noch nett.

    Es gibt eben uninteressant öde und interessant bzw. nur scheinbar öde. Ghost Writer ist zu glatter Mainstream für mich, die Brisanz in dieser Geschichte bleibt für mich ein Mysterium.

    Aber konzentrieren wir uns auch lieber auf die Übereinstimmungen. Kick Ass fand ich ja auch ganz toll und Eden Lake sahen wir ja zum Glück auch ähnlich. Von den anderen Scheißfilmen kenn ich nicht mal einen...das wird dann wohl etwas bedeuten. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Das Problem ist aber, daß GW weder öde- noch scheinbar öde ist.

    Von der Scheißliste solltest Du aber auf jeden Fall mal in Blind Side reinlinsen, weil man den einfach gesehen haben muß, um das komplette Ausmaß der Scheiße richtig zu erfassen, und in Veronika decides to die - der ist so unglaublich bieder schlecht, daß Du ihn schon wieder gut finden könntest. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Im Kino irgendwie verpaßt, die Blu-ray gekauft und auf den "muß noch"-Stapel geworfen.
    Vielleicht warte ich noch, bis das Geschnatter um den Film endgültig abgekühlt ist.

    AntwortenLöschen
  10. Wo ist denn eigentlich "Precious"???

    Blind Side hätt ich mir vor ein paar Jahren der Oscars wegen sicher noch gegeben, mittlerweile ist mir das aber fast schon scheibenegal.

    AntwortenLöschen
  11. Wo ist Precious? Irgendwo hatte ich doch was zu "Die Farbe Neger" geschrieben? Finde ich jetzt aber auf Teufel komm raus nicht. Wäre hilfreich, um meinem Gedächtnis zu dem Film auf die Sprünge zu helfen.
    Ein paar Titel fehlen dann wohl auf der Liste...

    AntwortenLöschen
  12. Um beim Springen zu helfen: Kannst ihn ruhig bei "sehr gut" hinzufügen. ;)

    AntwortenLöschen
  13. bear grylls messer
    Feel free to surf my page :: bear grylls messer

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.