19.1.11

Den 22.3. vormerken



  • 25 Years Later: A picture-in-picture commentary retrospective with director Rob Reiner and actors Wil Wheaton and Corey Feldman
  • Audio commentary with director Rob Reiner
  • Featurette: Walking the Tracks: The Summer of Stand by Me including interviews with Stephen King and Rob Reiner
  • Music video: Ben E. King, "Stand By Me"

    Ich habe gerade in meine Hose ejakuliert.
  • Kommentare:

    1. Ich auch. Aus Umweltgründen gleich mal mit in deine Hose.

      Aber warum macht O'Connell nicht mit? Weil es sonst zu traurig wäre, dass nur Phoenix fehlt? Weil er sich in klein und dick nicht mehr sehen kann?

      Questions over questions.

      AntwortenLöschen
    2. Vielleicht, weil er mit Arbeit beschäftigt ist?
      Sutherland hätten sie ja wie für die DVD damals auch gleich mit vor die Kamera ziehen können. Aber schön, daß überhaupt noch was Neues dazu kommt, und sie nicht einfach nur den alten Kram mit raufpacken.

      AntwortenLöschen
    3. Ein neuer AK, Wahnsinn.

      Brauch' ich nicht.

      Film wird von diversen 80er-Jahre-Kindern auch dezent verklärt, siehe THE GOONIES, SURE THING, John Hughes etc.pp.

      AntwortenLöschen
    4. Genau, Du hast den Film damals nicht im Kino gesehen, also kannst Du ihn nicht so gut verstehen wie wir.[/prefetzky]

      AntwortenLöschen

    Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.