5.9.13

Wichtige Mitteilung


Kommentare:

  1. Gefesselter und geknebelter älterer Mitbürger aus einem Kellerloch5. September 2013 um 17:40

    Schmmmpf Wmmhlemmmpf!

    Almmpf, Dummmpf Schmmmmpfkmmmpf!

    Dmmmpf: Ammmmlmmmmpf!

    AntwortenLöschen
  2. Dirt, was hast Du nun wieder angestellt...?

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ein Prospekt von der Alternative für Deutschland empfangen und es für gut befunden. Und nun versuche ich, meine Mitbürger davon zu überzeugen.

    AntwortenLöschen
  4. Freiwillige Erklärung:

    Als diktaturverwöhnter Deutscher, der nie recht im parlamentarischen System angekommen war, habe ich bisher nur schlechte Witze über Wahlen gerissen. Erst Dirt „Demokratie“ Diggler hat mir uneigennützig die Augen geöffnet und tröpfchenweise unser politisches System nahegebracht.

    An jenem Abend saß ich wie so oft auf meiner Veranda im Schaukelstuhl und las in den Werken meines Lieblingsschriftstellers Ernst von Salomon. Gerade dachte ich noch „Zufriedenheit, was kommt dir gleich?“, als Dirt Diggler und seine Girlgang, die rosa Masken trug, eine Home Invasion der allerfeinsten Art durchzogen. Ich musste sogar ihre Knarren in den Mund nehmen und dran lutschen. Bevor ich den Lolitabildern vor mir vollends auf den Leim gehen konnte, wurden die hosenschwellenden Schauwerte zum Glück von Dirt und seiner Gang durch das zungenfertig vage, aber unmissverständlich Bedeutungsvolle nivelliert.

    Schwuppdiwupp hatten sie mich in den Keller geschleppt und auf einem Stuhl geknebelt und gefesselt. Dann wurde eine Wasserflasche über meinem Kopf installiert, aus der sich alle dreißig Sekunden ein Tropfen löste und auf meine Stirn fiel. Gleichzeitig lief ein Audiofile von einem Player auf Endlosschleife, in dem Dirt das Prospekt der Alternative für Deutschland verlas. Schon nach vier Tagen habe ich es ebenfalls für gut befunden. Daraufhin hat man mich freigelassen.

    Nach erfolgreicher reeducation werde ich jetzt auf jedenfall von meinen demokratischen Rechten Gebrauch machen. Die überzeugende Vermittlung von Inhalten ist das A und O eines jeden Wahlkampfs. Danke Dirt!

    AntwortenLöschen
  5. War doch nicht der Rede Wert. Morgen schaue ich dann beim Rest Deiner Familie vorbei.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.