17.12.13

Neues von Alexander von Eich


Kommentare:

  1. Guter Beitrag, Dirt. Endlich zeichnet sich ein Weg aus der HotW-Krise ab. Ihr lasst einfach die ganzen Kleindirts arbeiten, die Großdirt im Laufe der Jahre gezeugt hat. Irgendwo in einem Berliner Kellerloch oder auf dem Dorfe in der pommerschen Tundra hocken sie vor geschnorrten XP-Rechnern mit gehacktem W-LAN-Zugang. Klaglos durchsuchen sie das Netz nach geeigneten Beiträgen für HotW. Ab und zu bekommen sie mal eine alte Schrippe von Alfons, schon leuchten dankbare Kinderaugen. Und von Zeit zu Zeit kommt Opa Sieben vorbei und bringt viel Zigaretten und harten Alkohol mit. Das ist immer noch mehr, als so mancher Berliner Hipster für seine Irgendwas-mit-Medien-Aktivitäten bekommt. HotW wäre als erster Blog, der ganz und gar auf Kinderarbeit beruht, konkurrenzlos in der Kostenstruktur. Auch die Stammleserschaft unter den Googlesuchern käme endlich auf ihre Kosten. Kinder sind Zukunft!

    AntwortenLöschen
  2. "...schon leuchten dankbare Kinderaugen. Und von Zeit zu Zeit kommt Opa Sieben vorbei..."

    Na komm, aber sei ehrlich, doch nicht wegen der Zigaretten und dem harten Alkohol?

    AntwortenLöschen
  3. Ach Dirt, alter Kinderhändler, willste mir deine missratene Brut wiedermal billig verscherbeln? DIE Masche kenn ich schon von Dir:

    Was soll ich mit 'ner Göre? Ich bin doch nicht bescheuert. Frisst mir die Haare vom Kopf. Schreit rum. Ich könnte nicht mehr mit Rollergirl im Wohnzimmer rumficken. Ich könnte Rollergirl nicht mehr betrügen. Und und und...

    Gegenfrage: Was soll ich mit der Brut? Zumal ich an deren Produktion unfreiwillig beteiligt war. Das haste natürlich verdrängt. Erinnerst Du dich noch an deine zwielichtige Anbaggerei vor drei Jahren?

    Gegen ein Wochenende auf dem Brokeback Mountain wäre aber nichts einzuwenden. Da soll man herrlich angeln können.

    Als wenn ich's geahnt hätte, schrieb ich unmissverständlich:

    Da droht aber eine befleckte Empfängnis und die Brut, die dieser Bedeutungsschwangerschaft entspringen würde, dürftest du dann als Alleinerziehender aufpäppeln.

    Dann hast auch noch die Unschuld vom Lande (MV) gespielt:

    Ich weiß gar nicht, was der Brokeback Mountain jetzt mit Beflecken zu tun hat. Im Frühjahr ergießen die männlichen Fische immer ihre weiße Milch auf einen, wenn man sie zärtlich vom Haken nimmt. Meinst Du das?

    Nicht mit mir! Du darfst die Gören schön selbst durchfüttern. Lass' halt die Blagen schuften! Und dann verkauf die Hemden für 50 Cent in der Fussgängerzone. Versuchs einfach mal mit ehrlichem Handel mit Kinderarbeit.

    AntwortenLöschen
  4. Bist Du eigentlich Archivar für Stasiunterlagen im Real Life?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du für uns Deppen ist das genauso ein Wunder wie bei "Ein Yankee an König Arthurs Hof", während er einfach nur kurz nachdenkt.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.